Hamburg ist Deutschlands neues IT-Start-up Mekka

Add to Flipboard Magazine.
HH-Internet

(Werbung) – Wenn man früher von digitaler Kompetenz und IT-Start-ups gesprochen hat, dann meinte man ganz eindeutig die Hauptstadt Berlin. Wenn es um Marktkapitalisierung und Erfolgsstorys geht, dann hat Berlin auch weiterhin die Nase vorne. Allerdings rückt Hamburg stark auf und bietet mit vielen vielversprechenden Ideen auf dem Markt neuen Schwung im Start-up Bereich. Natürlich gehört für ein erfolgreiches Start-up auch eine gut ausgebaute Infrastruktur dazu. Das muss man aus Sicht eines Unternehmens genauso sehen wie auch aus staatspolitischer Betrachtungsweise. Jedes Unternehmen braucht die richtigen Startbedingungen, um überhaupt mit dem Arbeiten beginnen zu können. Stellen Sie sich ein Unternehmen vor, welches keine Infrastruktur vorfindet. Wenn es an der technischen Infrastruktur mangelt, dann wird sich ein Unternehmen auch niemals auf dem Weltmarkt durchsetzen können.

Die Politik hat für die Rahmenbedingungen zu sorgen

Gleichermaßen lässt sich auch kein funktionierendes Business aufbauen. Der Staat hat dafür zu sorgen, dass dem Unternehmen alle wichtigen Dinge zur Verfügung gestellt werden, damit das Geschäftsmodell auf gesunde Beine gestellt werden kann. Dazu gehören Infrastrukturmaßnahmen im Bereich des Breitbandaufbaus oder auch die Etablierung von Fördermodellen. Natürlich sind auch die steuerlichen Rahmenbedingungen zu sortieren, damit IT-Start-ups Gelder von Investoren akquirieren können. Wenn sich ein Investment nämlich als zu komplex darstellt, werden besonders internationale Investoren von diesem Schritt Abstand nehmen. Was das in weiterer Folge für das Unternehmen bedeutet, lässt sich nur schwer beschreiben. Die Conclusio wäre wohl ein Rückzug des Investors aus dem Deal.

Werbemaßnahmen für IT-Start-ups aus Hamburg

Natürlich wird auch die unternehmerische Infrastruktur benötigt. Das sind Unternehmen, die Dienstleistungen erbringen, um zum Beispiel das IT-Start-up über die Grenzen Deutschlands hinaus bekanntzumachen. Heute läuft der große Teil dieser Werbemaßnahmen über das Internet. Man vertraut auf ein gutes SEO-Management, um das neue Produkt des Start-ups „in die Welt hinauszutragen“. Dazu bedient man sich der Arbeit einer Hamburger SEO Agentur, die für das SEO-Management des Unternehmens verantwortlich ist. Wie man anhand zahlreicher Beispiele aus dem IT-Umfeld auch bei einer Internetsuche sehen kann, wird auch das Suchmaschinenmarketing aktiviert. Neue Produkte werden zudem intensiv durch Google Werbeanzeigen beworben. Damit lässt sich in einer zeitlich begrenzten Werbeinitiative genug Aufmerksamkeit für das Produkt erzeugen, um es auf dem Markt bekannt zu machen. Diese Strategie ist gerade für die Hamburger Szene sehr wichtig.

Bild von WorldInMyEyes auf Pixabay

Nächster Beitrag

Geschmack von Chili ist einzigartig

5 / 5 ( 1 vote ) (Werbung) – Wenn es um die Wahl der passenden Gewürze geht, dann kann dies zu einer echten Herausforderung werden. Vor allem bei der Wahl zwischen Chili und Pfeffer trifft das wohl bei vielen Menschen zu. Es ist interessant zu beobachten, denn faktisch zählen […]