KRACH+GETÖSE #16: Ab 12. März werden wieder die spannendsten Hamburger Nachwuchs-Acts gesucht!

Add to Flipboard Magazine.
HH-Internet
5/5 - (1 vote)

(CIS-intern) – RockCity Hamburg e.V. und die Haspa Musik Stiftung präsentieren:
Hamburgs spannendste Nachwuchs-Acts gesucht: Ab 12. März 2024 geht der Hamburg Music Award – KRACH+GETÖSE #16 wieder auf die Pirsch!

Hamburgs bewährtester Rückenwind weht durch die Stadt: Ab dem 12. März 2024 starten RockCity Hamburg e.V. und die Haspa Musik Stiftung ihre Suche nach den spannendsten Nachwuchs Acts der Stadt. Die 16. Ausgabe des Hamburg Music Awards KRACH+GETÖSE kulminiert am 11. Juni 2024 in der abendlichen Award Show mit prominenter Fachjury sowie glamourösen Stars und Sternchen aus Kultur und Branche.

Musiker:innen, DJs und Bands bewerben sich auf www.krachundgetoese.de vom 12.03.2024 bis zum 07.04.2024 für die Teilnahme an der Auswahl. Gesucht werden fünf Preisträger:innen aus Hamburg und Umgebung, deren Musik eigenständig, mutig, relevant und originell ist und die Fachjury überzeugt. Zusätzlich schicken 100 Hamburger Musikexpert:innen ihre persönlichen Favorit:innen ins Kopf-an-Kopf-Rennen.

Ausgesucht wird aus allen Genres der populären Musik sowie der genreübergreifenden oder experimentellen Popmusik, die nicht klar den Sparten Klassik, Jazz oder Neue Musik zugeordnet wird. Zudem wählt die Jury die Preisträger:innen mit Blick auf Geschlechtergerechtigkeit und Diversität aus. Den fünf Preisträger:innen winkt ein Preisgeld in Höhe von jeweils 1.200€, sowie ein maßgeschneidertes Förderprogramm über zwölf Monate mit wechselnden Branchenexpert:innen für Beratung + Coaching, Booking + Festivalslots, Mentoring, Netzwerkausbau, Medienpräsenz und vielem mehr – in Kooperation mit add on music, c/o pop Festival, Clouds Hill Recordings, Elbphilharmonie, Futur2 Festival, Kampnagel Sommerfestival, Millerntor Gallery, MS Dockville, NORDEN Festival, Reeperbahn Festival, The Great Escape Festival u.v.a.m.

Andrea Rothaug, GF RockCity Hamburg e.V.: „Ob Brockhoff, Shitney Beers, Nina Chuba, Moyo Ray, Sophia Kennedy, Schorl3, Ilgen-Nur, Mariybu, King LX, Haiyti, Finna, Deine Cousine oder Monako – mit nachhaltigen Förderern, wie der Haspa Musik Stiftung, und einem großen Netzwerk von spannenden Expert:innen haben musikalische Karrieren in Hamburg Top-Qualität, Durchhaltevermögen, Netzwerk und Know-how! We love it!“
 
Dr. Harald Vogelsang, Vorstand der Haspa Musik Stiftung: „Wir freuen uns sehr, dass der Hamburg Music Award KRACH+GETÖSE im Laufe unserer 16-jährigen erfolgreichen Zusammenarbeit mit RockCity Hamburg e.V. zu einem renommierten und wirkungsvollen Instrument der Nachwuchsförderung geworden ist. Durch diese langjährige Partnerschaft konnten wir ein beeindruckendes Portfolio an talentierten Hamburger Nachwuchsbands in der Musikszene etablieren. Auf viele weitere erfolgreiche Jahre!“

SAVE THE DATE: TICKETS für den 11.06.2024 HAMBURG MUSIC AWARD KRACH+GETÖSE #16 um 19.00h im Imperial Theater auf St. Pauli gibt es ab sofort hier: www.krachundgetoese.de

Weitere Infos zu KRACH+GETÖSE unter:
www.krachundgetoese.de // www.rockcity.de // www.haspa-musik-stiftung.de