Geschmack von Chili ist einzigartig

Add to Flipboard Magazine.
HH-Internet

(Werbung) – Wenn es um die Wahl der passenden Gewürze geht, dann kann dies zu einer echten Herausforderung werden. Vor allem bei der Wahl zwischen Chili und Pfeffer trifft das wohl bei vielen Menschen zu. Es ist interessant zu beobachten, denn faktisch zählen die beiden Gewürze ja zu ein und derselben Gattung. Allerdings unterscheiden sich die beiden Gewürze hinsichtlich ihrer Schärfe und gerade deshalb fällt die Wahl oftmals sehr schwer. Es handelt sich bei beiden Gewürzen um sehr ähnliche Gattungen die auch als sogenannte Nachtschattengewächse bekannt sind. Vergleichbares Gemüse fällt ebenso in diese Kategorie. Bestes Beispiel sind die Tomate und die Kartoffel. Es gibt aber weitaus mehr Sorten von diesem Gemüse. Das Aroma ist bei Chili und Pfeffer durchaus vergleichbar, aber es unterscheidet sie hinsichtlich der Schärfe.

Chili oder Pfeffer – Was ist das bessere Gewürz?

Es gibt zudem Unterschiede bei der Gattung, denn es sind verschiedene Vertreter bekannt. Hier sind vor allem die Pfefferoni bekannt wo es verschiedene Arten gibt. Von ganz scharfen Chilisorten bis hin zu eher mildem Geschmack gibt es alles auf dem Markt zu kaufen. Für die Schärfe sind bestimmte Inhaltsstoffe verantwortlich. Manche Sorten haben mehrere dieser Inhaltsstoffe und andere Sorten weniger. Vor allem das Alkaloid ist für den Grad der Schärfe verantwortlich. Zu den scharfen Sorten zählt zum Beispiel der Thai-Chili. Er wird als extrem scharf beschrieben. Wenn Sie nun Speisen zubereiten, ist natürlich der Grad der Schärfe immer ein individuelles Erlebnis. Mit den besonders scharfen Mischungen können Sie spezielle Saucen zubereiten. Im Handel sind auch bestimmte Gewürzmischungen erhältlich. Zu den bekanntesten Sorten zählt vermutlich der Tabasco. Er besteht aus reifen Chilischoten, Essig und Salz als die wichtigsten Zutaten.

Mexikanische Chili-Spezialitäten

Chili hat zwar nichts mit Pfeffer zu tun, aber es gibt doch Gemeinsamkeiten. Namentlich zählt der Cayennepfeffer nämlich zum Chili, denn es ist gemahlener Chili. Eines der bekanntesten Gerichte in den heimischen Küchen ist Chipotle. Es handelt sich um eine fleischige Variante und ist eine besonders würzige Spezialität aus Mexico. Es leitet sich aus geräuchertem Chili ab. Es ist ein geräuchertes Steak und in weiten Teilen des Landes gehört die Zubereitungsart zu den beliebtesten Arten, wie man Fleisch zubereitet. Zudem gibt es eine eigene Zubereitungsart.

 
Bild von Ajale auf Pixabay

Nächster Beitrag

Das Programm der FABRIK in Hamburg im Monat August 2022

5 / 5 ( 1 vote ) (CIS-intern) –  Die „Hamburg Boogie Woogie Connection“ (08.08.) ist seit 34 Jahren DER Fixpunkt im internationalen Boogie-Festivalkalender. Im Sommer 2022 wollen Selig (11. & 12.08.) endlich wieder vor Publikum auftreten und ihre bekanntesten Hits sowie Songs aus dem aktuellen Album spielen. Bright Eyes […]