Buchpremiere im Nachtasyl Hamburg – Jörg-Uwe Albigs stellt seinen Roman Ueberdog vor

Add to Flipboard Magazine.

(CIS-intern) – Am 18. März 2013 kommt Jörg-Uwe Albig ins Nachtasyl in Hamburg und wird dort sein neues Buch UEBERDOG vorstellen. Zum Inhalt des Buches:
Stella kennt sich aus in der Hamburger High Society. Als Gesellschaftsfotografin lichtet sie die Reichen und Schönen ab. Sie geht auf ihre Feste und sucht sehnsüchtig ihre Nähe. Als sie einer Gruppe von Obdachlosen begegnet, die wie aus dem Nichts auf einer Party aufkreuzen, glaubt sie, den wahren Glamour entdeckt zu haben. Mit dem Finger auf dem Auslöser ihrer Kamera folgt sie ihnen – und verliert sich in ihrer Welt. Ein Roman von den Höhen und Niederungen der Gesellschaft – furios, brillant, komisch.

Jörg-Uwe Albig, geboren 1960 in Bremen, studierte Kunst und Musik in Kassel, war Redakteur beim Stern und lebte zwei Jahre als Korrespondent einer deutschen Kunstzeitschrift in Paris. Seit 1993 arbeitet er als freier Autor in Berlin. Er schreibt u.a. für GEO und das SZ Magazin.1999 wurde sein Romandebüt Velo veröffentlicht. Bei Tropen erschienen die Romane „Land voller Liebe“ (2006) und „Berlin Palace“ (2010).

Foto: Rolf Wegner

Nachtasyl & Klett-Cotta präsentieren
Jörg-Uwe Albig
“Ueberdog”
18.03.2013 20.00 Uhr
Nachtasyl Hamburg

Eintritt 8 €

Inklusive Special-Welcome-Drink *
Moderation: Friederike Moldenhauer

Hast Du heute schon die Kleinanzeigen im Norden gesehen? Oder möchtest Du eine private Anzeige kostenlos aufgeben? Dann schaue mal hier: Kleinanzeigen im Norden