Weitere Bands für das ELBRIOT Festival

Datum der Veranstaltung: 16. August 2014 | Add to Flipboard Magazine.

(CIS-intern) – Auch in seiner zweiten Auflage präsentiert sich das ELBRIOT Festival mit einem facettenreichen Programm, das jeden Fan harter Musik begeistern wird. Das Programm glänzt auch in diesem Jahr wieder mit einem herausragenden Genre-Mix von klassischem Hard-Rock über vielschichtigen Melodic Death Metal und treibenden Thrash Metal bis zu modernem Metalcore.

Neu ins Line-Up haben es die mächtigen A DAY TO REMEMBER aus dem Sunshine State Florida geschafft. Sie bringen ihr neues, fünftes Album „Common Courtesy“ mit, dessen Songs über das Pflaster des Großmarktes peitschen werden. Die Tracks des aktuellen Albums sind geprägt von derbem Metalcore, der Melodie-Kunst des Pop-Punk und Anleihen aus Post-Hardcore und Heavy Metal.

Ebenfalls frisch für das ELBRIOT 2014 bestätigt sind OF MICE & MEN. Die aus Orange County stammende Band verbindet auf ihrem aktuellen Album „Restoring Force“ nun Post-Hardcore mit Nu-Metal, das Album avancierte aus dem Stand zum erfolgreichsten ihrer Karriere: Es stieg in den US-Billboard Charts direkt auf Platz 4 ein.

Auch LIFE OF AGONY werden nach langer Pause einen ihrer wenigen europäischen Festivalauftritte 2014 auf dem ELBRIOT absolvieren. Die Band kommt in legendärer River-Runs-Red-Original-Besetzung und mit Sicherheit werden Joey Z. (Gitarre), Alan Robert (Bass), Sal Abruscato (Schlagzeug) und Mina Caputo (Gesang) ein grandioses Best-of-Set mit allen Hits abliefern.

Das weitere Line-Up verspricht mit einer geballten Ladung Energie einen lauten und intensiven Tag auf dem Hamburger Großmarkt. Da wären beispielsweise die Thrash-Metal-Legenden von MACHINE HEAD, die derzeit an ihrem neuen Album arbeiten und ihren Studioaufenthalt nur für einige ausgewählte Shows unterbrechen. Ihr Besuch beim ELBRIOT wird exklusiv für Norddeutschland sein. Innerhalb von 20 Jahren hat sich die Formation aus Oakland einen festen Platz im Metal-Olymp erspielt – von ihren bislang sieben Alben verkauften sie weltweit mehr als 2,4 Millionen Einheiten. Die schwedischen Melodic-Death-Metaller AMON AMARTH, ebenfalls seit zwei Jahrzehnten dabei und mit MACHINE HEAD Co-Headliner des ELBRIOT 2014, blicken auf eine restlos ausverkaufte Tournee zurück und machen sich im Sommer wieder auf nach Deutschland. Mit dabei: Ihr aktuelles, bereits neuntes Album „Deceiver of the Gods“.

Außerdem bereits bestätigt wurden die australischen Retro-Hardrocker von AIRBOURNE, die sich mit nur drei Alben in die Herzen aller Hardrock-Fans spielten und mittlerweile stets ein sicherer Hit-Garant sind. So stieg etwa ihr aktuelles Album „Black Dog Barking“ bis auf Platz 5 der deutschen Charts und kletterte auch in England, den USA und Australien hoch in die Hitlisten. Mit dabei sind zudem die schwedischen Hardrocker GRAVEYARD sowie AUGUST BURNS RED, die US-amerikanischen Metalcore-Schwergewichte, die mit ihrem aktuellen, sechsten Studioalbum „Rescue & Restore“ sogar bis in die Top Ten der US-Albumcharts stiegen.

Das einzigartige Live-Erlebnis ELBRIOT feierte unter dem Motto »Ein Festival mitten in der Stadt« 2013 eine sensationelle Premiere und war im Vorfeld mit 14.000 Besuchern restlos ausverkauft.

Die Frühbuchertickets von nur 43,00 € (zzgl. Gebühren und ÖPNV-Zuschlag) gibt es noch bis zum 21. April (Ostern) bei den bekannten Vorverkaufsstellen.

Die beliebten Originaltickets sind unter www.elbriot.de verfügbar. Alle Tickets beinhalten die kostenlose Nutzung des ÖPNV und ermöglicht somit allen Besuchern eine entspannte An- und Abreise.

16. August 2014
Openair am Grossmarkt in Hamburg

Bundesweite Ticket Hotline: 01806 – 57 00 00

(0,20 Euro/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz)


Kartenvorverkauf ELBRIOT Festival – Jetzt Tickets online bestellen

Hamburg Konzerte & Kingstar Music

in association with Marek Lieberberg Konzertagentur present:

ELBRIOT FESTIVAL
MACHINE HEAD
AMON AMARTH
AIRBOURNE

A DAY TO REMEMBER

LIFE OF AGONY
AUGUST BURNS RED

GRAVEYARD

OF MICE & MEN
Weitere Bands folgen!

www.elbriot.de
www.facebook.com/elbriot