Tag der Musik in Hamburg: Lauter Hamburg lauter!

Add to Flipboard Magazine.

(CIS-intern) –Am kommenden Wochenende findet der Tag der Musik mit Veranstaltungen im gesamten Bundesgebiet statt. Rund 200 Veranstaltungen sind alleine in Hamburg geplant und bringen die Innenstadt vom 14. bis 16. Juni zum Klingen. Neben der Hauptbühne am Gerhart-Hauptmann-Platz finden am 16. Juni zahlreiche Konzerte zum verkaufsoffenen Sonntag statt.

Bereits seit 2009 engagiert sich der Landesmusikrat Hamburg e.V. in besonderem Maße für den Tag der Musik und veranstaltet jährlich mehrere hundert Konzerte und Workshops unter dem jeweiligen Jahresmotto.

PM: La-Liana / pixelio.de

Hierzu Christian Höppner, Generalsekretär des Deutschen Musikrates: „Die Anzahl und vor allem die Vielfalt der Veranstaltungen zum Tag der Musik in Hamburg ist wieder beeindruckend und füllt das diesjährige Motto ‚Kulturelle Vielfalt live!‘ mit Leben. Nur mit starken Partnern wie dem Landesmusikrat Hamburg ist es möglich, die musikpolitischen Botschaften, die mit dem Tag der Musik transportiert werden sollen, den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort nahe zu bringen. Unsere Kulturelle Vielfalt ist keine Selbstverständlichkeit und benötigt Schutz und Förderung. Dies kann jedoch nur gelingen, wenn Politik, Kulturinstitutionen und die Zivilgesellschaft gemeinsam an einem Strang ziehen. Der Tag der Musik ist eine ideale Möglichkeit, diesen Schulterschluss zu realisieren.“

Der Tag der Musik, eine Initiative des Deutschen Musikrates, findet vom 14. bis 16. Juni 2013 mit Veranstaltungen im gesamten Bundesgebiet statt und wird unterstützt vom Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, der Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten (GVL) und der Strecker-Stiftung. Medien-partner sind die ARD und Deutschlandradio Kultur.

Weitere Informationen unter www.tag-der-musik.de

Weitere Informationen zum Tag der Musik in Hamburg unter www.tagdermusik-hamburg.de

PM: Deutscher Musikrat