Die Bedeutung der Medizintechnik steigt immer mehr an

Add to Flipboard Magazine.
HH-Internet

(Werbung) – Schon lange ist Medizintechnik im Krankenhaus und auch in Arztpraxen im Einsatz. Gerade für Menschen, die in diesem Bereich nicht aktiv sind, hat dies nur dann eine Bedeutung, wenn sich eine Krankheit zeigt. Doch in den letzten Jahren gibt es aus der Medizintechnik immer wieder Neuigkeiten, die eine zunehmende Aufmerksamkeit auf die Branche lenken.

Foto: pixabay.com / Tho-Ge

Was ist die Branche der Medizintechnik eigentlich genau?

Die Branche der Medizintechnik ist umfassend und breit aufgestellt. Gleichzeitig handelt es sich um einen stark regulierten Bereich, der strengen Regeln unterliegt. In den vergangenen Jahren hat sich hier ein umfassendes Wachstum gezeigt. Die ingenieurwissenschaftliche Richtung basiert auf der Idee, neue Produkte und Geräte für die Medizintechnik zu entwickeln, die durch eine physikalische Wirkung dazu beitragen, die Gesundheit zu fördern, Krankheiten zu heilen oder Nebenwirkungen zu lindern.

Die Liste an Produkten, die aus dem Bereich der Medizintechnik stammen, sind beispielsweise Hilfsmittel für Injektionen und Infusionen, Implantate und auch humanmedizinische Software. Ebenfalls dazu gehören Herzschrittmacher und Röntgengeräte sowie Sehhilfen dazu.
Gerade weil die Branche der Medizintechnik so umfassend ist, gibt es hier täglich neue Entwicklungen und zunehmend starke Umsatzzahlen.

Führende Zahlen bei den Patentanmeldungen

Einen Einblick in die Entwicklungen der Medizintechnik heißt auch, dass es zur Anmeldung von Patenten geht. Wer einen Blick auf die Menge der Patentanwendungen wirft, der wird schnell feststellen, dass die Medizintechnik ganz vorne auf der Liste steht. So werden aus dieser Branche jährlich zahlreiche Patente angemeldet.

Dies ist ein Hinweis darauf, wie umfassend die Innovationskraft ist, die in der Branche steckt. Interessant ist die Frage, wie es zur Entwicklung dieser innovativen Produkte kommt. Innovationen sind in der Medizinbranche besonders wichtig. Das zeigt auch der Blick auf die Umsätze. Diese machen deutlich, dass die Umsätze in der Medizinbranche zu großen Teilen durch Produkte eingespielt werden, die nicht älter als wenige Jahre sind.

Oft entstehen neue Entwicklungen aus Forschungen heraus, die durch Forschungseinrichtungen finanziert und ausgerichtet werden. Unter anderem gibt es spezielle Förderprojekte in der EU, aus denen heraus moderne Produkte in der Medizintechnik entwickelt und schließlich auf den Markt gebracht werden. Diese Entwicklungen zu verfolgen, kann sehr interessant sein.

Nächster Beitrag

DOUGLAS DARE (UK) / Erased Tapes Rec. live im Hamburger Nachtasyl

5 / 5 ( 1 vote ) (CIS-intern) –  DOUGLAS DARE:  Vier Jahre nach seinem gefeierten zweiten Album “Aforger” kehrt der Brite Douglas Dare endlich (nach der langen Pandemie) zurück ins Rampenlicht mit seinem neues dritten Album “Milkteeth”, das am 21. Februar 2020 auf Erased Tapes erschien. Nach seinem Debüt […]