Weihnachtsmarkt Weißerzauberauf dem Hamburger Jungfernstieg

Add to Flipboard Magazine.

(CIS-intern) – Vom 25. November 2013 bis zum 6. Januar 2014 ist es wieder soweit, der Weihnachtsmarkt am Jungfernstieg öffnen seine Tore. Der Weißerzauber an der Binnenalster bietet auch in diesem Jahr wieder viel Besonderes: zum einen die in Hamburg besondere Lichtinszenierung, die mit ihren weihnachtlichen Motiven, ihrem silber-goldenen Farbenspiel und ihrer Leuchtkraft sowohl der zeitgenössischen Architektursprache des Standortes symbolisiert als auch die besondere Auswahl von Standanbietern, die mit ausgewählten Produkten überzeugen. Hinzu kommt das einzigartige Ambiente des
modernistisch gestalteten Hamburger Prachtboulevards an der Binnenalster mit den hier ansässigen Hotels, exklusiven Boutiquen oder den hervorragenden Shopping-Möglichkeiten.

Foto: Bernd Sterzl / pixelio.de

Besucher, die, angezogen von adventlichen Düften rund um Glühwein, Zimtgebäck und gerösteten Mandeln, über Hamburgs zentralen Weihnachtsmarkt schlendern, können am Jungfernstiegein besonderes Highlight erleben: das historische Riesenrad aus dem Jahre 1926 bietet den Gästen des Weißerzaubers die einmalige Chance, das weihnachtliche Hamburg rund um die Binnenalster ausder Vogelperspektive zu betrachten. Dazu bieten verschiedene Köstlichkeiten, Handwerkskunst sowie Spielzeug- und Schmuckstände viel Anregung für Geschenkesuchende. Als besonderes Bonbon hat der Weißerzauberauch in diesem Jahr wieder Silvester geöffnet. Das beliebte Feuerwerk wird das Jahr 2013 würdig verabschieden. Am 6. Januar 2014, Heilige drei Könige, schließt der Markt .

Weißerzauberauf dem Jungfernstieg
Zeitraum:25. 11.2013 bis 6.01.2014 (am 24.12. und25.12.2013 geschlossen)
Öffnungszeiten: Sonntag bis Donnerstagvon 11.00 Uhr bis 21.00 Uhr,
Gastronomie bis 23.00 Uhr
Freitag und Samstag: 11.00 Uhr bis 22.00 Uhr
Gastronomie bis 23.00 Uhr

PM: Britta Geyer
Weißerzauber Jungfernstieg