Aneta Pahl – Die Farben des Unbewussten -Neue Ausstellung in Junges Hotel Hamburg

Add to Flipboard Magazine.

(CIS-intern) – Der Titel „Deep down & dirty“ lässt es schon erahnen: tief unten in der Seele des Menschen, wo alles Verdrängte unaufgeräumt „lagert“, gibt es Interessantes zu entdecken. Auch die neuesten Gemälde der Hamburger Künstlerin, die erstmalig am 18.1. der Öffentlichkeit gezeigt werden, setzen sich mit dieser Sphäre der menschlichen Seele auseinander. Wer ihre bisherigen Arbeiten kennt, weiß, dass der Bereich, der dem Bewusstsein nicht direkt zugänglich ist, in ihren Bildern immer eine Rolle gespielt hat.

Von Kunstwerken im abstrakt-expressionistischen Stil heißt es, dass sie beim Betrachter Emotionen aktivieren und so zu neuen Einsichten über sich selbst führen können.
Ob dies auch der im vergangenen Jahr von verschiedensten Seiten hochgelobten Malerin Aneta Pahl mit ihren neuen Kreationen gelungen ist, können Sie gern selbst auf der Vernissage, zu der Sie hiermit herzlich eingeladen sind, überprüfen.

Die musikalische Begleitung an dem Abend kommt von Rolf Herbrechtsmeyer (www.rolf-herbrechtsmeyer.de). Der exzellente Cellist, der auch schon unter weltberühmten Dirigenten wie Pierre Boulez gespielt hat und unter anderem Mitglied der Hamburg Chamber Players ist, wird den passenden klingenden Rahmen zu dieser spannenden Thematik bieten.

Wir sind sehr froh darüber, Rolf Herbrechtsmeyer für die Vernissage gewonnen zu haben und erwarten fieberhaft seinen Auftritt am Samstag, 18. Januar im Jungen Hotel.
Er wird unter anderem Kompositionen von Frédéric Chopin, Richard Wagner und Johann Sebastian Bach aber auch aus dem Rockbereich wie von Metallica spielen.

Die Ausstellung wird bis zum 25. Februar in der Lobby und dem à-la-carte Restaurant ESSRAUM des Jungen Hotels Hamburg zu sehen sein.

Der Eintritt ist – wie immer bei Kunstausstellungen in dem Drei-Sterne-Superior Hotel in der Hamburger City – frei.

Am Samstag, 18. Januar 2014, um 18 Uhr geht es hier los:
Junges Hotel
Kurt-Schumacher-Allee 14
20097 Hamburg

PM: Art Aneta – Artist Management

Hast Du heute schon die Kleinanzeigen im Norden gesehen? Oder möchtest Du eine private Anzeige kostenlos aufgeben? Dann schaue mal hier: Kleinanzeigen im Norden