Hamburger Bands im Ausland: Urban Music Network und Excite weiterhin erfolgreich!

Add to Flipboard Magazine.

(CIS-intern) – RockCity fördert auch 2016 wieder den internationalen Austausch. Mit seinen Auslandsaktivitäten bietet der Verein Hamburger Musiker*innen eine Plattform für Live-, Auslands- und Medienerfahrung, sowie die Möglichkeit Kommunikationswege und eigene internationale DIY-Netzwerke auszubauen. So werden die Hamburger Musiker*innen Gatwick und Tom Klose zum SPOT Festival (Aarhus/DK) fahren, um im Rahmen des seit 2014 bestehenden Urban Music Networks mit Bands aus Aarhus (DK) und Bergen (NO) zu kollaborieren. Die Projektpartner RockCity (GER), Promus (Aarhus/DK) und Brak (Bergen/NO) stricken um den offiziellen Urban Music Network Live-Gig am 30. April Netzwerk- und Medienaktivitäten. Begleitet werden die Hamburger Bands von Management und Booking, um den Netzwerkeffekt mit Nachhall zu gestalten. So sind u.a. Simon Stücker von SPARTA Booking und Jochen Mader von Audionerve an Bord der RockCity-Entourage.

 

Weiterhin darf sich die Hamburger Band Foxos über die Bestätigung von gleich zwei Festivals aus dem internationalen Excite Music Netzwerk freuen. Als einer von neun Partnern von Excite Music schafft RockCity, neben einer spannenden Vernetzung mit der internationalen Musikszene, Auftrittsmöglichkeiten auf Festivalbühnen und Medienkooperationen für Hamburgs Musikschaffende im europäischen Ausland. Das Hamburger Partnerfestival MS Dockville wird im Gegenzug die Dänische Band Shy Shy Shy und den Niederländischen Beatbastler Bastard Sugar empfangen.

 

Weitere Infos unter: www.rockcity.de // www.spotfestival.dk // www.excite-music.eu

 

RockCity Hamburg e.V. – Zentrum für Popularmusik fördert seit 1987 szenenah, kontinuierlich und marktgerecht die Arbeits-, Auftritts- und Vermarktungsmöglichkeiten von Hamburger Musikschaffenden.