Das Jubiläumsprogramm des 5. Hanse Song Festivals steht

Add to Flipboard Magazine.

(CIS-intern) – Und tatsächlich haben wir zu den ursprünglich geplanten 18 Künstlern einfach nochmal drei dazugepackt: damit können wir Euch heute alle 21 Namen verkünden – und es sind tolle Musiker dabei. Blumfeld-Mastermind JOCHEN DISTELMEYER zum Beispiel, dessen Platte „Songs From The Bottom Vol. 1“ mit Neuinterpretationen von Lana Del Rey, The Verve, Avicii und Radiohead überrascht. Ein alter Bekannter des Festivals ist POHLMANN. Dieses Mal in Triobesetzung und mit allen Hits im Gepäck!

Die beiden Schwestern Josepha und Cosima kommen mit ihrer Band JOCO und werden uns mit verträumtem Pop verzaubern – und zuvor beim ESC-Vorentscheid antreten! Der britische Singer/Songwriter Marty Longstaff aka THE LAKE POETS wird nicht nur von Dave Stewart (Eurythmics) höchstpersönlich gemanaget, mit Sting hat er auch einen sehr großen Fan gewonnen – und bald hunderte neue Fans in Stade! MARTIN KOHLSTEDT ist der Zauberer unter den zeitgenössischen Klaviermusikern, JOHN BRAMWELL von I Am Kloot eine Songwriter-Legende und BERND BEGEMANN ist schlicht und ergreifend der größte deutsche Pop-Entertainer und wird uns mit seiner Band DIE BEFREIUNG zum lachen, tanzen, mitsingen bringen.

Zudem können wir in diesem Jahr einen Spielort – nämlich das Landgericht – mit dem qualitativ höchsten Musikgütesiegel des Nordens versehen: die HAMBURGER KÜCHENSESSIONS haben sich angekündigt, diese Spielstätte zu kuratieren. Wir fühlen uns geehrt und freuen uns sehr!

Das komplette Programm:
POHLMANN / JOCHEN DISTELMEYER / BERND BEGEMANN & DIE BEFREIUNG / JOCO / MATTEO CAPREOLI / JOHN BRAMWELL (I AM KLOOT)
TALKING TO TURTLES / FEDERICO ALBANESE / MARTIN KOHLSTEDT / ERIC PFEIL / BILL PRITCHARD / THE LAKE POETS / SARAH AND JULIAN
LÙISA / JONAS ALASKA / LILLY AMONG CLOUDS / WELLNESS / NICOLAS STURM / KRISTOFFER BOLANDER / DER RINGER / THOMSTUDIO

Festival-Warm-up mit Schnipo Schranke!

Acht Tage vor dem Festival, am 15. April, spielen die unvergleichlichen Schnipo Schranke im Alter Schlachthof Stade. Der reguläre Eintritt kostet 10 Euro im Vorverkauf – sofern man aber ein Ticket fürs HSF 2016 hat, kann man sich unter schnipo@hansesongfestival.de mit vollständigem Namen anmelden und steht somit auf der Gästeliste.
An der Kasse einfach das Hanse Song Festivalticket vorzeigen und Namen nennen (pro Ticket gibt es nur einen Platz).

Die Karten kosten 35€ zzgl. Vorverkaufsgebühren und gibt es unter anderem in unserem tapete online shop.