Tischgestell

Add to Flipboard Magazine.
HH-Internet

(Werbung) – Sie wollen sich einen neuen Tisch kaufen, finden aber nicht den Passenden? Vielleicht ist die Möglichkeit der Zusammenstellung eines Tisches mithilfe eines Tischgestell eine Überlegung wert. Je nach Funktion des Tisches später, sind verschiedene Faktoren beim Kauf eines solchen zu beachten:

Verschiedene Größen


Beim Aussuchen eines Tischgestells ist es zunächst wichtig, wie groß das Gestell sein soll. Dazu zählt die Höhe. Ist diese verstellbar? Falls ja, wird dies elektrisch oder manuell vorgenommen? Wie hoch sollte der Tisch sein? Soll es ein Stehtisch werden oder soll man sich später daran setzen? All dies sind Fragen, die Sie sich im Bezug auf die Höhe stellen können, um ihr Bedürfnis herauszufinden.

Verschiedene Formen


Welche Tischform eignet sich für ihre Verwendungsabsicht am besten? Welche Formen passen am besten zum Stil Ihrer Wohnung, Ihres Gartens, etc.? Sollte es sich bei dem Tischgestell um einfache Tischbeine handeln oder sollten diese verschnörkelt oder beispielsweise rund, wie bei einem Stehtisch einer Bar sein? Je nach Anwendungsbereich ist es wichtig, dass Sie Ihre Beine ungestört unter dem Tisch bewegen können. Wenn Sie dies bei einem Schreibtisch z. B. nicht können, werden Sie abgelenkt, sitzen nicht mehr so entspannt oder Ähnliches. Dies wirkt sich dann auf Ihre Arbeitsweise aus. Sie sollten sich die Formen der Tischgestelle als gut überlegen und sich diese in Ihrer Wohnung vorstellen können.

Verschiedene Materialien


Auch bei den Materialien gibt es verschiedene Ausführungen und wie bei den Formen und Größen ist auch das Material abhängig von der Funktion zu wählen. Wenn Sie sich beispielsweise einen neuen Esstisch zusammenstellen möchten, so ist es meist sinnvoll, ein stabiles Material zu nehmen, wohingegen sie ein weniger robustes bevorzugen könnten, wenn es sich um einen Tisch handelt, der weniger Last tragen muss, nicht so oft benutzt wird oder öfter herumgeschoben wird.

Vorteil


Die Vorteile eines Tischgestells bestehen darin, dass diese mit den verschiedensten Tischplatten kombinierbar sind und Sie sich Ihren Tisch nach Ihren Wünschen selbst zusammenstellen können. Dabei kann man verschiedene Funktionen ausprobieren und es gibt keine feste Vorgabe.

Nachteil


Ein Nachteil besteht darin, dass man eine Tischplatte finden muss, die zu dem Tischgestell passt. Dazu zählen z. B. Länge, Breite, Stil. Wenn man handwerklich nicht allzu geschickt ist, muss man außerdem bedenken, dass man auch die Tischplatte anbringen muss.

Foto: pixabay.com / Pexels

Nächster Beitrag

Sam Amidon (USA) + Band live im Hamburger Nachtasyl

5 / 5 ( 1 vote ) (CIS-intern) – Sam Amidon ist ein Sänger, Geiger, Banjoist und Gitarrist, der ursprünglich aus Vermont, USA, stammt. Er hat sechs Soloalben über die Labels Nonesuch und Bedroom Community veröffentlicht. Amidons Material für seine Alben besteht oft aus abenteuerlichen Überarbeitungen traditioneller amerikanischer Balladen, Hymnen […]