Zum Alstervergnügen gibt´s wieder das Rockspektakel auf dem Hamburger Rathausmarkt

Add to Flipboard Magazine.

(CIS-intern) – Pünktlich gibt es zum Wochenende das Alstervergnügen in Hamburg, da darf auch das Rockspektakel nicht fehlen. Drei Tage lang rockt und bebt der Hamburger Rathausplatz wieder und das alles für lau. Nämlich Umsonst und draussen ist die Diverse. Nur schade, das es das Wetter nicht ganz so gut meint. Vor einigen Tagen beim Dockville Festival sah das noch ganz anders aus.

Umsonst und draußen! Freunde der Rockmusik kommen vom 4. bis 6. September auf dem Hamburger Rathausmarkt voll auf ihre Kosten. Aber die Veranstalter haben auch eine Bitte: Damit das Festival auch weiterhin stattfinden kann (es erhält keine Unterstützung der Stadt), bitten euch die Festivalbetreiber nur darum: Bitte die Getränke bei den Ständen erwerben, da die Veranstaltung aus den Getränkeeinnahmen finanziert wird! Und bei 3€ für ein kühles Blondes kann man echt nicht meckern…

Beim kostenlosen Rockspektakel auf dem Rathausmarkt unterhalten auch in diesem Jahr rockige Bands, DJs und Songwriter aus Hamburg und Umgebung das Publikum. Als Highlight sind in diesem Jahr auch internationale Band vorgesehen. Unter anderem mit dabei sind Jaya the Cat (NL) und Hayseed Dixie (USA).

heute am Freitag geht es ab 18 Uhr los. Das Programm findet ihr auf der Homepage zum Rockspektakel genauso wie das vollständige Alstervergnügen Programm auf dieser Page.

Her eine Übersicht:


Fr, 04.09.15
18 Uhr Three Chord Society

19 Uhr Blut Hirn Schranke

20 Uhr Rogers

21 Uhr Dritte Wahl

22:30 Uhr Jaya the Cat (NL)

Sa, 05.09.15

13 Uhr Mama Pure

14 Uhr Enormverdales

15:10 Uhr One Medicated Moment

16:30 Uhr Orange Ate Kid

17:50 Uhr Knallfrosch Elektro

19:10 Uhr Swiss & die anderen

20:30 Uhr Das Pack Punkrock

22:30 Uhr Hayseed Dixie (USA)

So, 06.09.15

13 Uhr Max Freigeist

14 Uhr Henning Karl

15 Uhr You & me

16 Uhr Still in Search

17:20 Uhr Phrasenmäher

18:40 Uhr Liedfett Rock

20:30 Uhr monster of Liedermaching

Quellen: Hamburg Tourismus / rockspektakel.de