Wolf Maahn & Band zum Weihnachtskonzert in der Hamburger Fabrik

Datum der Veranstaltung: 5. Dezember 2013 | Add to Flipboard Magazine.

(CIS-intern) – “Wolf Maahn spielte sein Publikum »glückstrunken«!” lautete jüngst eine Überschrift in der “Hamburger Morgenpost” und der Konzert-Review füllte eine ganze Seite. Besser lässt sich die reale Wolf Maahn – Live Erfahrung wohl kaum zusammenfassen. Auf über 1200 Konzerten, 18 Tourneen und etlichen Festivals u.a. mit Bob Marley, Fleetwood Mac oder Bob Dylan konnte er Millionen Konzertbesucher begeistern.

Dabei kann sich “einer der besten deutschen Liveacts” (Kölner Stadtanzeiger) auf Hits und lyrische Geniestreiche wie “Irgendwo in Deutschland”, “Rosen im Asphalt”, “Ich wart auf Dich” oder „Kind der Sterne” verlassen und somit auf “unsinkbare deutsche Rockklassiker” (Rolling Stone). Für Musiker, Texter, Schulklassen, Coverbands oder mitgesungen auf nächtlichen Strandparties in den Dünen sind sie “zu neuem deutschen Liedgut geworden” (wdr.de).Runde 30 Jahre wurden es im September 2012 seit WOLF MAAHN mit seinem Debutalbum “Deserteure” auf unverwechselbare Art bewies, dass deutsche Sprache und – Rockmusik auch groove-tauglich ist. “Mit schwarzem Mundwerk”, schrieb “Der Spiegel”, spiele er “unverdrossen gegen die Flachwelle an”.

Immer wieder gelingt es Maahn Grenzen zu überspringen. 1984 bringt er als erster Rockact das “Fieber” in die “ZDF Hitparade” um drei Monate später als erster deutscher Künstler via Eurovision in 17 Ländern bei der “ARD Rockpalast Nacht” anzutreten. 1993 bringt er das erste deutsche Unplugged Projekt an den Start: “Direkt ins Blut” und sein Nachfolger “Direkt ins Blut 2” (2007) wurden bis heute 16 mal im deutschen Fernsehen ausgestrahlt und via Deutsche Welle nochmal in 167 Ländern weltweit. Durch 12 Studio- und 4 Livealben behält Maahn er seine festen Wurzeln im frucht-baren Boden des R&B gefärbten Rock.

So kann er sich Experimentierfreude leisten ohne an Unverwechselbarkeit zu verlieren. Über 3 Millionen verkaufte Tonträger und regelmäßige Charterfolge scheinen ihm Recht zu geben.

5. Dezember 2013 ab 20 Uhr
Fabrik Hamburg


Kartenvorverkauf Wolf Maahn in Hamburg, Fabrik – Jetzt Tickets online bestellen

PM: Music Matters