Surf & Skate Festival 2014 in Hamburg

Add to Flipboard Magazine.

(CIS-intern) – Im Kalenderjahr gibt es stets Termine die der Boardsport Fan nicht missen sollte. Da gibt es keine Entschuldigungen, sondern nur Prioritäten, die sich auf Surftrips, Silberhochzeit von Oma und natürlich Festivals verteilen. Eine bestimmte Festivalserie nimmt in 2014 mehr Platz ein als je zuvor: Die Surf & Skate Festivals 2014, Deutschlands größte Veranstaltung in diesem Segment.

Der Countdown verkürzt sich und befördert nach und nach Erinnerungen der Vorjahre wieder in Glückshormon gesteuerte Areale. München, Hamburg und Köln – bewährt, bewahrt und bewundert. 2014 geht die Hamburger Agentur HHonolulu Events – Marketing&Communications mit einem Konzept an den Start, das für superlative Vorfreude in der Surfkultur sorgt und erneut mit Jever Fun im Gepäck keine Sportlerkehle trocken lässt.

Foto: HHonolulu Events GbR

In authentischer Wassernähe schmückt sich das nordische Surf & Skate Festival mit einer neuen Location direkt am Hamburger Hafen. Vom 16.07. – 20.07.2014 finden in Hamburg bekannte Größen aus allen Bereichen des Surf & Skatesports Platz. Dazu kürt das Festival ein Wochenende vor dem offiziellen Start, den König der Küste auf der stehenden Welle. Abseits der sportlichen Schauplätze bilden auch hier Konzerte, Ausstellungen, Tradeshow, Nachtflohmarkt, internationale Filmpremieren und eine Warm Up-Barkassenfahrt durch Hamburger Gewässer den Rahmen des Festivals. Skater kommen dieses mal bei einem Iriedaily Skatepark mit Ankerplatzkulisse auf ihre Kosten. Die wilden Partygäste können sich im Gegenzug dazu im unterirdischen Mojo Club die Hamburger Legende, das Beginner Soundsystem ins Trommelfeld pusten lassen.

Hamburg 11. – 12. Juli & 16. – 20. Juli 2014

PM: HHonolulu Events GbR

Hast Du heute schon die Kleinanzeigen im Norden gesehen? Oder möchtest Du eine private Anzeige kostenlos aufgeben? Dann schaue mal hier: Kleinanzeigen im Norden