Soirée Chocolat im Chocoversum – Eine Reise durch die Geschichte der Schokolade

Add to Flipboard Magazine.

(CIS-intern) – Am 26. September 2013 ist Fair Travel-Gründer Jürgen Bluhm ab 19 Uhr zu Gast im Hamburger Schokoladen­museum Chocoversum. Gemeinsam mit Experten von Hachez nimmt er Gourmets und kulturell Interessierte in einer Multivision-Show mit zu den Originalschauplätzen der Schokoladenkultur. Verkostungen rahmen den Abend. Genießer können etwa den Geschmack roher und gerösteter Bohnen vergleichen, die frischen Früchte bestaunen oder Spezialitäten des Premium-Herstellers Hachez probieren.

Die zweistündige Veranstaltung präsentiert sich als genussvolle Weltreise auf den Spuren des Kakaos. Sie beginnt vor über zweitausend Jahren im tropischen Regenwald Mittelamerikas. Anhand faszinierender Fotos, Dokumente und authentischer Klänge begleiten die Zuhörer die Schokolade auf ihrem Eroberungszug um den Globus: Zu Gast an europäischen Königshöfen der Renaissance und des Barocks sowie im Vatikan erfahren die Besucher, wie die exotische Frucht die Gemüter von Gelehrten, Adligen und Päpsten erregte. Auch die sozialen Folgen des Kakaoanbaus im Zeitalter der Industrialisierung klammert der Abend nicht aus.

Bildnachweis: HACHEZ CHOCOVERSUM GmbH

Für Jürgen Bluhm stellt das Thema seit vielen Jahren Faszination und Herzensangelegenheit zugleich dar: „Ob als Mitbringsel oder als Einblick in fremde Kulturen – Schokolade bringt wie kaum ein anderes Produkt Menschen aus aller Welt zusammen. Wer auf den Spuren der köstlichen Bohnen reist, gewinnt nicht nur an Genuss hinzu, sondern erweitert gleichzeitig auch seinen persönlichen Horizont.“

Veranstaltungsort: Chocoversum by Hachez, Meßberg 1, 20095 Hamburg
Eintritt: 12,- € pro Person

Ticketvorverkauf unter www.chocoversum.de oder im Chocoversum
Informationen unter: 040-41 91 23 00