Seahaven live im Hafenklang Hamburg im Goldenen Salon

Add to Flipboard Magazine.

(CIS-intern) – Mitte April kommen SEAHAVEN für eine Handvoll Termine nach Deutschland und werden am Sonntag, den 13.04. im Goldenem Salon (Hafenklang) in Hamburg spielen. SEAHAVEN aus Torrance (Kalifornien) sind mit ihrem Zweitwerk in einem songwriterischen Stadium angekommen, welches man bei Musikern jenseits der 30 vermuten würde.

Da ist diese orchestrale Instrumentierung, die an Indie-Perlen der The Decemberists erinnert. Mid-90s Emo-Analogien zu epochalen Sternstunden von Jimmy Eat World und Sunny Day Real Estate. Pointierte Ausbrüche in Andenken an Crime In Stereo. Die düstere Shizo-Lyrik Jesse Lacey von Brand New. Dazu eine hallige, mächtige Produktion mit Drang zu Post-Punk-Sphären.

Foto: Presse Seahaven

Reife eben, bestimmt jenseits der 30. Doch weit gefehlt: Als SEAHAVEN sich 2009 zusammenfanden, prallten jugendlicher Sturm & Drang und ungehobelte, rohe Energie der gerade einmal Zwanzigjährigen aufeinander – eine fein ausbalancierte Kollision von Pop und Aggression.

13. April 2014 ab 21 Uhr
Hafenklang Hamburg

PM: Uncle M, c/o Cardiac Communication Ltd

Hast Du heute schon die Kleinanzeigen im Norden gesehen? Oder möchtest Du eine private Anzeige kostenlos aufgeben? Dann schaue mal hier: Kleinanzeigen im Norden