RockCity Soforthilfe-Fonds startet am 9. Dezember die 2. Antragsrunde für Hamburger Musikschaffende in Not!

Add to Flipboard Magazine.
HH-Internet

(CIS-intern) – Erfreuliche Nachrichten: Der RockCity Soforthilfe-Fonds startet eine zweite Ausschüttungsrunde! Ab heute, 09. Dezember 2020, 10h, und noch bis einschließlich Sonntag, 13. Dezember 2020, 23.59h, können Hamburger Musiker_innen Anträge auf Soforthilfe bei RockCity stellen.

Der RockCity Soforthilfe-Fonds wird ausschließlich durch Spenden finanziert und richtet sich an Musiker_innen und Musikschaffende, die aufgrund der Corona-Krise in akute finanzielle Not geraten sind und durch die Raster der November- und Dezemberhilfen fallen. Pro Person/Firma/Band werden nach Bewilligung 400 Euro Förderung zeitnah bis Ende Dezember ausgezahlt. Antragsberechtigt sind Musiker_innen und Musikschaffende, die in Hamburg oder der Metropolregion leben bzw. schwerpunktmäßig arbeiten. Alle weiteren Informationen sind den Richtlinien auf www.rockcity.de/service/soforthilfe-fonds zu entnehmen.

Seit dem 13. März 2020 sammelt RockCity Hamburg e.V. als Interessenvertretung der Hamburger Musiker_innen im Rahmen der Kampagne #musicsupportHH Spenden. Bereits im Juni konnte in einer ersten Runde Soforthilfe an in Not geratene Musiker_innen ausgeschüttet werden. Dank weiterer Spenden ist nun eine zweite Ausschüttungsrunde möglich. RockCity freut sich über die Solidarität mit der Hamburger Musikszene und dankt allen Spender_innen für ihren Beitrag, die musikalische Vielfalt der Hansestadt am Leben zu halten! 

Die RockCity Spendenaktionen:

#musicsupportHH
Spendenfonds für Hamburger Musiker_innen

Hamburg trägt Musik von hier!
Solidaritäts-Merchandising für und mit Hamburgs Musikszene in Kooperation mit Wizard

Nächster Beitrag

Arsen im Trinkwasser: schleichende Vergiftung

5 / 5 ( 1 vote ) (Werbung) – Gerade in Asien gibt es nach wie vor große Probleme mit Arsen im Trinkwasser. In Deutschland ist die Belastung verhältnismäßig gering – aber eben doch vorhanden und damit auch ein Problem. Wer Arsen über das Trinkwasser aufnimmt, der vergiftet seinen Körper […]