Wo kommt der her? Riesiger Wal in der Alster beim Jungfernstieg gesichtet

Add to Flipboard Magazine.
HH-Internet

(CIS-intern) – Uns wurde heute ein Video zugeschickt, das einen stattlichen Wal zeigt, der in der Hamburger Alster kurz vor dem Jungfernstieg freudig herumschwimmt und uns seine Heckflosse zeigt.
Oder ist es gar eine kreative Idee einer Werbeagentur?

Die Frage ist nun, wer hat ihn auch gesehen? Wir bitten also evtl. Zeugen sich bei uns zu melden und ihre Eindrücke vom Wal in der Alster mitzuteilen. Wir werden gerne hier im Hamburger Internet-Blog berichten. Also, schickt uns eure Neuigkeiten zum Walin Hamburg an info@concon.de

Eine Video-Montage scheint es nicht zu sein, unsere erfahrenen Video-Spezialisten haben das Video natürlich sofort untersucht. Aber das wäre ja auch eine Frechheit, wenn Hamburg solche Methoden benötigt, um weltweit in die Schlagzeilen zu kommen.

Ja, in Hamburg tobt ja echt der Wal!

Foto: Screenshot YouTube

Heute am 5.3.3013 tauchte ein weiteres Wal-Video auf:

Hast Du heute schon die Kleinanzeigen im Norden gesehen? Oder möchtest Du eine private Anzeige kostenlos aufgeben? Dann schaue mal hier: Kleinanzeigen im Norden

Schreibe einen Kommentar

Nächster Beitrag

Jetzt bewerben für den Hamburger Musikerpreis Krach & Getöse 2013

(CIS-intern) – Hamburgs begehrte Auszeichnung für die 5 hoffnungsvollsten Newcomer/-bands heißt Krach & Getöse. Der Preis bietet im fünften Jahr Bestenförderung vom Feinsten! Bis zum 8. April 2013 können sich Musiker und Bands aus Hamburg und Umgebung unter www.krachundgetoese.de bewerben. Zusätzlich nominieren 50 namhafte Musikexperten ihre Hamburger Newcomer/-bands. Eine hochkarätige […]