Reeperbahn Festival 2012 – neue Bands, neue Location und mehr

Add to Flipboard Magazine.

(CIS-intern) – Gut 40 Bands und Einzelinterpreten umfasst das Line-Up von Reeperbahn Festival Music und täglich gehen neue Zusagen bei uns ein. Einige davon werden hier vorgestellt.

Auch bei Reeperbahn Festival Arts wächst die Zahl der Künstler, die bei uns ausstellen wollen, kontinuierlich. Die Zusammenarbeit mit lokalen Galerien entwickelt sich gedeihlich, und auch Viva con Agua ist wieder als Kooperationspartner dabei und wird die einzigartige Location der Millerntor Gallery für ganze zwei Tage bespielen.

Reeperbahn Festival 2012
20.-22.September

Mojo Club ist neues Venue auf dem Reeperbahn Festival
Die Zahl der Auftrittsorte steigt ebenfalls stetig. Neben den bekannten Musikclubs auf St. Pauli überraschen wir auch wieder mit ungewöhnlichen Locations: Der Pearl’s Table Dance Club, das Zelt der Fliegenden Bauten, die Filiale der Hamburger Sparkasse oder in der St.-Pauli-Kirche, die Barkasse MS Hedi im Hafen werden ihren ganz besonderen Flair verbreiten. Wir freuen uns besonders über einen Neuzugang: Der legendäre Mojo Club öffnet nach 9-jähriger Abstinenz offiziell seine Pforten.

Jahrelang war der Club das Synonym für entspannte Atmosphäre: Ohne Übertreibung darf man behaupten, dass alle Größen und Legenden von Gilles Peterson über Massive Attack bis hin zu Goldie oder Roni Size hier auftraten oder auflegten. Genres wie Dancefloor und Acid Jazz, Drum’n’Bass oder TripHop wurden direkt aus UK nach St. Pauli importiert und von dort aus in Deutschland durchgesetzt. Im Moment noch Baustelle, wird der Mojo Club pünktlich im September in neuen Räumen am alten Ort am Anfang der Reeperbahn wieder eröffnet und wird uns Venue für Konzerte und Reeperbahn Festival Campus-Veranstaltungen sein.

Bisher gebuchte Bands
We Were Promised, FUN, Jupiter Jones, Sóley, Dan Deacon, Frànçois & The Atlas Mountains, Daley, Sin Fang, Toy, Ewert And The Two Dragons, Sleepy Sun, The Computers, Reptile Youth, The Minutes, You Say France & I Whistle, Stabil Elite, The Bianca Story, Spring Offensive, Flash Fiktion, Big Harp, Rockstah, Blaudzun, Olivia Pedroli, This Is The Kit, Rozi Plain, Linnea Olsson, Jamie Harrison, Tangarine.

Neben vielen anderen Reeperbahn Festival Arts Kooperationspartnern, wie Feinkunst Krüger, sind auch die innovativen Köpfe von Viva con Agua mit an Bord. Mit ihrem kreativen Konzept belebt die Hamburger Trinkwasserinitiative die Gänge unter den Zuschauertribünen des Millerntor-Stadions. Dort erwartet den Besucher ein Potpourri aus bildender Kunst, Musik, Literatur, Fotografie, Party, Fußball und St. Pauli in Verbindung mit Wasser-Entwicklungsarbeit.

Die Millerntor Gallery ist damit die erste Galerie in einem Profifußballstadion und so entsteht an einem außergewöhnlichen Schauplatz eine sozial ambitionierte Galerie für sauberes Trinkwasser. Darüber hinaus wird im Rahmen des Eröffnungsabends des Reeperbahn Festivals 2012 eine Vernissage stattfinden, bei der einige Musiker und Künstler anwesend sein werden, die ebenso wie andere teilnehmende Künstler aus dem Umfeld des FC St. Pauli kommen und sich sowohl für den Verein, wie auch für Viva con Agua engagieren.

Songwriter Camp zum dritten mal bei Reeperbahn Festival Campus
Im Bereich Reeperbahn Festival Campus wollen wir dieses Mal ganz besonders auf die dritte Runde des Reeperbahn Festival Songwriter Camps hinweisen. Dabei werden Künstler, Musikbranche und Musikfans erneut auf ihre Kosten kommen. Rund 15 internationale Songschreiber treffen sich zu kreativer Studioarbeit in Hamburg und komponieren drei Tage lang Stücke für bekannte Künstler und Projekte. Anschließend wird eine Auswahl der frisch erarbeiteten Songs im Rahmen des Reeperbahn Festivals live vor Publikum präsentiert. Organisiert wird das Reeperbahn Festival Songwriter Camp traditionell von den Hamburger Musikverlagen AMV Talpa und peermusic.

www.reeperbahnfestival.com

Eine Bitte: Wir haben hier zu Ihrer Homepage verlinkt und auch wir freuen uns über Links zu uns. Verlinken Sie gerne auf ihrer Internetseite zu uns: http://blog.hamburg-internet.de – hamburg-Internet Blog – Vielen Dank!

Queen About Music