Programm zur Theaternacht Hamburg

Add to Flipboard Magazine.

Foto: 2016, © Niklas Marc Heinecke(CIS-intern) – Am 1. Juli startet der Vorverkauf für die 14. Theaternacht Hamburg am 9. September 2017. Das Ticket öffnet die Tür zu 300 inspirierenden Programmpunkten in 40 Spielstätten. Gleichzeitig dient es am Veranstaltungstag als Fahrschein für alle 50 Shuttlebusse, die die Besucher bequem zwischen den Spielstätten hin- und herfahren. Der Preis: 15€ im Vorverkauf, bei allen teilnehmenden Theatern ohne Gebühren.
Für die jüngsten Besucher findet schon nachmittags ein interaktives Kinderprogramm in ausgewählten Häusern statt. Passend dazu: Das 5€-Familienticket, gültig von 16.00 – 18.00 Uhr.

Foto: 2016, © Niklas Marc Heinecke
 
Programm-Highlights
 
Besucher der Theaternacht kommen in den einzigartigen Genuss, früh Einblicke in neue Produktionen gewinnen zu können. Viele Stücke feiern kurz vor oder nach der Theaternacht Premiere.  
 
Im Altonaer Theater wird „Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war“, nach dem Roman von Joachim Meyerhoff uraufgeführt. Das Ensemble um Jonas Anders, Kai Maertens und Robert Zimmermann zeigt Ausschnitte aus der Produktion, welche am Vortag Premiere feiert.
 
Das Thalia Theater Alstertor zeigt unter anderem Ausschnitte aus “Tartuffe” von Molière, der Eröffnungspremiere der neuen Spielzeit in der Regie von Stefan Pucher (Premiere 08.09.2017), während das Thalia Gaußstraße exklusive Einblicke in Christiane Jatahys Inszenierung von Bernard-Marie Koltès „In der Einsamkeit der Baumwollfelder” gewährt. (Premiere 16.9.2017)
 
Freunde klassischer Musik kommen in der Hamburgischen Staatsoper auf ihre Kosten, wo Kent Nagano und Mitglieder des Philharmonischen Staatsorchesters die instrumentale Fassung „Parsifal“ von Engelbert Humperdinck präsentieren, welche am 16. September die neue Opernspielzeit eröffnen wird.
 
“Romeo un Julia” im Ohnsorg-Theater, „Sherlock Holmes“ im Imperial Theater und im monsun.theater eine virtuelle Tanztheaterperformance: Es ist für jeden Geschmack etwas dabei! Das gedruckte Programmheft mit allen Inhalten, Zeiten und Infos erscheint am 24. Juli. Auf der Website ist das gesamte Programm bereits am 17. Juli zu finden.www.theaternacht-hamburg.org

Ein Ticket, 40 Bühnen, unzählige neue Eindrücke – Jedes Jahr im September wird die neue Spielzeit durch die Theaternacht Hamburg eingeläutet. Eine Nacht lang zeigen sowohl die großen als auch die kleinen Spielstätten die ganze Vielfalt und Dynamik der Hamburger Theaterlandschaft. Die Besucher erleben dabei aktuelle Aufführungen und erhalten exklusive Vorabeinblicke in kommende Produktionen und spannende Premieren der Theater. Perfekt, um sich auf die kommende Spielzeit einzustimmen, oder um einfach ein bisschen Theaterluft zu schnuppern.

Datum: Samstag, 9. September 2017
Uhrzeit:

19.00 – 00.00 Uhr reguläres Programm
00.00 – 04.00 Uhr Aftershowparty

Ticketpreise:

„Early Bird“: 12,- €
regulärer Vorverkauf: 15,- €
Abendkasse: 17,- €

Gebührenfreie Tickets sind an den teilnehmenden Theatern erhältlich; bis zu vier Kinder bis einschließlich 14 Jahre dürfen gratis auf dem Ticket mitgenommen werden.

An allen Theaterkassen der beteiligten Häuser gibt es die Tickets ohne Aufschlag-Gebühr, an allen Vorverkaufsstellen kommt die jeweils übliche Systemgebühr dazu.

Wir freuen uns, dass Du uns gelesen hast. Alles ist kostenlos. Gerade deshalb freuen wir uns über jede kleine Unterstützung! Vielen Dank! UNSER PAYPAL Konto: