Neuer Pastor für den Hamburger MOGO berufen

Add to Flipboard Magazine.

(CIS-intern) – Pastor Lars Lemke (51) wurde vom Amt für Öffentlichkeitsdienst der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) auf die Pfarrstelle für den MOGO Hamburg in der Nordkirche e.V. berufen. Lemke, selbst leidenschaftlicher Motorradfahrer, leitete seit 2009 das Projekt „Familienkirche“ in der Region der Wichern-Kirchengemeinde in Lübeck-Moisling und der Gemeinde St. Georg in Lübeck-Genin. Davor war er viele Jahre Gemeindepastor in Hamburg-Sinstorf.

Der neue „MOGO-Pastor“ wird seinen Dienst in der Biker-Gemeinde am 1. November 2014 antreten. Er übernimmt die Verantwortung für die Gestaltung von Motorradgottesdiensten in Hamburg, Husum und anderen Orten sowie für die seelsorgerliche Begleitung von Bikern. Zu seiner Gemeinde zählen auch die 300 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des MOGO, die zu dem großen Erfolg diesen jährlich stattfindenden Veranstaltungen beitragen. Am 31. MOGO Hamburg unter dem Motto „Augen auf!“ nahmen am 22. Juni 2014 rund 25.000 Biker teil.

Foto: Marlies Schwarzin / pixelio.de

PM: Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland

Das gefällt mir! Da gebe ich doch gleich mal ein Like! Danke!

HOL DIR DIE FLIPBOARD APP! Immer die aktuellsten Neuigkeiten vieler Medien aus dem Norden auf dem SmartPhone oder iPhone – und auch auf dem PC! Lade Dir die App jetzt runter!