Nachtasyl Hamburg präsentiert live: Forgotten Birds – Jan Gazarra feat. Judy Wilms

Add to Flipboard Magazine.

(CIS-intern) – Es gibt so viele Bands, so viele verschieden Klänge und dann auch die individuellen Gesichter – es sind so viele. Doch die Musikszene braucht immer jemanden, die aufrütteln und inspirieren können: Das sind die Forgotten Birds. Ihre Musik ist ein Konglomerat aus guten alten Zeiten, wo sich Frauen noch Blumen ins Haar steckten und ein Trip nichts mit einem Ausflug ins Grüne zu tun hatte und dem Schmierfett der Musikindustrie: dem Country Folk. Jan Gazzara und Judy Wilms sind so etwas wie die nostalgische Erinnerung an die erste Liebe an einem Herbstabend in der finnischen Sauna; emotional und vertraut und irgendwie verdammt heiß. Getroffen haben die beiden sich auf einer Veranstaltung, wo man mit

Kreativität eigentlich nichts zu tun haben will, einer Kunstausstellung. Vi3elleicht vermag es darum das Hamburger Musiker-Duo so gut, mit ihrer Musik das Neon-Grau des Alltags in einen psychedelischen Regenbogen zu tauchen. Wenn die Birds auftreten, werden Knie weich und Herzen tanzen Squaredance auf klebrigen Tresentischen.

Foto: Presse Forgotten Bird

Das liegt sicher auch an der tatkräftigen Live-Unterstützung liegen – neben Alexander Polin (DIAL, Mirau), der auch so Elektrosachen macht und Stephan Rath, der bei den Goldenen Zitronen irgendwas mit Schlagzeuger ist – steht am Bass die entzückende Französin Hélène Gaudet, die der Musikalität das letzte Aroma gibt. Aufgenommen wurde das Album in Rocko Schamonis Wochenendhaus mit Jörg Follert (Wechsel Garland, Wunder). Da mittlerweile jeder der Meinung ist, dass es wichtig ist, kurz vor der Veröffentlichung Gefühle zu zeigen, um nach innen und außen menschlich und nahbar zu wirken, entschieden die Beiden sich dafür auch noch Marcin Öz ( Whitest Boy Alive ) mitmachen zu lassen.

3. Oktober 2013 ab 21.30 Uhr
Nachtasyl Hamburg

Eintritt 8 Euro

Hast Du heute schon die Kleinanzeigen im Norden gesehen? Oder möchtest Du eine private Anzeige kostenlos aufgeben? Dann schaue mal hier: Kleinanzeigen im Norden