Nachtasyl Hamburg live: Sun Of Moon

Datum der Veranstaltung: 11. November 2013 | Add to Flipboard Magazine.

(CIS-intern) – Hinter Sun Of Moon, der neuen Band des nach Berlin übergesiedelten Musikers, Sängers und Produzenten Lleluja‐Ha versammeln sich einige der spannendsten Protagonisten der aktuellen Schweizer sowie Berliner Szene. Das Kollektiv aus Mitgliedern von OY, Disco Doom, Pola und Feist bringt das von der Schweizer Presse bereits als Ausnahmewerk gefeierte und nun auch in Deutschland erscheinende Debutalbum auf die Bühne.

Lleluja‐Ha, der u.a für Leander Haußman Filmmusik schrieb sowie für Stefan Pucher zu zahlreichen Inszenierungen an den großen deutschsprachigen Theaterbühnen komponierte, präsentiert sich hier als Mastermind mit grossem Herz und beeindruckenden Fähigkeiten als Orchestrator aller Skalierungen. Er verwebt seine Roots in Clubmusik und Singer‐ Songwritertum sowie seine Leidenschaft für Filmmusik zu einem erfrischend vielseitigen und sehr persönlichen Ganzen.

Foto: Presse Sun Of Moon

Irgendwo zwischen Zukunft und Vergangenheit flirrender alternative Pop und Stimmungen die in den Händen dieses aussergewöhnlichen Kollektivs auf der Bühne weiter wachsen können. Mit viel Dynamik und Leidenschaft flechten Sun Of Moon inmitten eines beachtlichen, teils exotischen Instrumentenparks ein energetisches Liveset von beeindruckender Dichte. Das filmische Element geht dabei nicht verloren, denn live trägt Lleluja‐Ha mit seiner geheimnisvollen Kostümierung diese Welt visuell mit auf die Bühne.

11. November 2013 ab 21.30 Uhr
Nachtasyl Hamburg

Eintritt 12 Euro

PM: Nachtasyl