Line up für das PIRATE SATELLITE FESTIVAL in Hamburg nun auch komplett – Trailer

Add to Flipboard Magazine.

(CIS-intern) – Innerhalb von nur zwei Jahren hat das Stuttgarter PIRATE SATELLITE FESTIVAL es zu einem der wichtigsten Veranstaltungen der Hardcore- und Punkszene in Süddeutschland gebracht. In diesem Jahr wird zum ersten Mal das PIRATE SATELLITE FESTIVAL quasi als kleine Schwester der Stuttgarter Ausgabe am 1.5. in der Hamburger Markthalle stattfinden.

Als ersten Topact haben wir schon LA DISPUTE vorgestellt. Nun wurden weitere schöne Bands bestätigt, über die wir uns sehr freuen. Als da wären:

APOLOGIES, I HAVE NONE: Wie fühlt es sich an, wenn man ganz unvermittelt mitgerissen wird? Jeder, der die Band schon einmal live gesehen hat, weiß wovon die Rede ist. Die britischen Punkrocker gehören zu den derzeit angesagtesten Bands des Genres und haben mit „London“ ein grandioses Debüt vorgelegt. Derzeit arbeiten die Jungs an einem neuen Album und werden mit Sicherheit einige neue Songs präsentieren.

O’BROTHER: Die Jungs aus Atlanta haben im vergangenen Jahr mit „Disillusion“ ein fantastisches Album vorgelegt und gehen dieses Jahr zusammen LA DISPUTE auf Tour. Was lag da näher, als die Post-Rocker mit auf die Bühne der Markthalle zu bitten, damit sie dort ihre wechselvolle Musik zwischen lauten Gitarrenwänden und ätherischem Shoegaze spielen?

LARRY AND HIS FLASK: Die Punk-Blue-Grass-Band aus Oregon wird mächtig einheizen. Schließlich ist live ihr Leben. Wer die Jungs entweder als Support von Größen wie Frank Turner, den Dropkick Murphys oder Streetlight Manifesto oder auf einem Festivals gesehen hat, wer eines der wahnsinnigen Solokonzerte miterlebt oder wer gar überraschend in einen ihrer unzähligen Auftritte als Straßenmusiker gerannt ist, weiß Bescheid. Alle anderen tanzen demnächst.

EUGENE QUELL: Der Kalifornier mit Wohnsitz London ist der Beweis, dass Grunge keinesfalls tot ist, sondern noch ziemlich lebendig. Denn ohne die ach so trendige Retro-Perspektive rauscht er voller nervöser Energie durch seine Songs, mit rauer Stimme und viel Talent für catchy Hooks.

Fünf Bands, die sich blendend ergänzen, werden auf den beiden Bühnen der Markthalle stehen, wenn das Pirate Satellite Festival in Hamburg gastiert. Beste Voraussetzungen für Freunde des Schnellen, Harten, Lauten also, auch einen Tag verspätet noch angemessen in den Mai zu tanzen.

Pirate Satellite Festival Hamburg from FKP Scorpio on Vimeo.

1. Mai 2014 Hamburg – Markthalle
Einlass: 17:00 Uhr
Beginn: 18:00 Uhr

Line-Up: BRODY DALLE | LA DISPUTE | APOGOLGIES, I HAVE NONE | O´BROTHER | DRUG CHURCH | LARRY AND HIS FLASK | EUGENE QUELL | DIANE PARKER`S LITTLE ACCIDENTS

PM: FKP Scorpio Konzertproduktionen GmbH