»laut und luise« Rund um den Musikpavillon in Planten un Blomen

Add to Flipboard Magazine.

(CIS-intern) – Am Sonntag, den 29.6.2014 ist es soweit: In Planten un Blomen lädt KinderKinder zum 20. Mal zum Musikfest »laut und luise« ein! Auf dem Rasen können die Familien merkwürdige Metallkonstruktionen zum Klingen bringen, Kinder können in Workshops Trommeln lernen und getanzt wird natürlich den ganzen Nachmittag nach Herzenslust. Auf den beiden »laut und luise«-Bühnen gibt es Musik von HipHop (Steppenkids aus der Mongolei) bis Klassik (Kinderorchester des Konservatoriums), von Kinderlied (Robert Metcalf Band und Hexe Knickebein) bis Jazz, Soul und Pop (Men in Blech). Ein wunderbares Jubiläumsprogramm!

KinderKinder hat das Fest »laut und luise« 1995 erfunden, damit die Klanginstallationen des Künstlers Michael Bradke erstmals alle an einem Ort zum Klingen gebracht werden und tausende Kinder mit ihnen musizieren können. Da in den vergangenen Jahren viele in der ganzen Welt gemerkt haben, wie toll der Klangkanal oder das Gigantenorchester von Michael sind, muss sich »laut und luise« inzwischen mit Moskau, Abu Dhabi, Paris, Madrid und New York abstimmen, welche Installationen nach Hamburg kommen können. Platschklavier und Co. erfreuen Jahr für Jahr etwa 20.000 kleine und große Besucher bei freiem Eintritt.

Gefördert von der Kulturbehörde Hamburg, vom Bezirk Mitte und vom Abendblatt-Verein Kinder helfen Kindern e.V.

Mehr Infos unter www.kinderkinder.de Dort ist auch der Programmflyer zu finden.

PM: kinderkinder

HOL DIR DIE FLIPBOARD APP! Immer die aktuellsten Neuigkeiten vieler Medien aus dem Norden auf dem SmartPhone oder iPhone – und auch auf dem PC! Lade Dir die App jetzt runter!