Kooperation Theater der Welt 2017 und das ELBJAZZ 2017

Add to Flipboard Magazine.

Foto Header: Thalia Zelt © Fabian Hammerl(CIS-intern) – Im Rahmen einer Kooperation mit Theater der Welt 2017 findet das ELBJAZZ am 2. und 3. Juni einen weiteren Ankerplatz unter dem Dach des Thalia Zeltes am Baakenhöft in der HafenCity. Neben dem Thalia Theater und Kampnagel ist der Hafen ein zentraler Spielort des Theaterfestivals. Während des ELBJAZZ wird das dortige Thalia Zelt zur Bühne für sechs ausgewählte Konzerte.

Foto Header: Thalia Zelt © Fabian Hammerl

Gemeinsam stellen das ELBJAZZ und Theater der Welt 2017 dort vielversprechende Jazz-Exporte aus insgesamt fünf europäischen Ländern vor. Vertreten sind die Künstler Morfé aus Weißrussland, Der Weise Panda aus Deutschland, Eclecta aus der Schweiz, Roman Schuler extended Trio (RSxT) aus Deutschland, das Laurent Coulondre Duo aus Frankreich und Mörk aus Ungarn.

Wie für das ELBJAZZ ist der Hafen auch für Theater der Welt 2017 ein Ort des Austausches, der Ankunft und des Aufbruchs und wird zum thematischen Ausgangspunkt des Festivals, zum Umschlagplatz für Gedanken und Ideen, für Worte und Klänge.

Das Programm auf der International Talent Stage*:
02. Juni – 18.00-18.45 Uhr Morfé (BLR)
02. Juni – 19.15-20.00 Uhr Der Weise Panda (DE)
02. Juni – 22.30-23.30 Uhr Eclecta (CH)

03. Juni – 17.30-18.30 Uhr Roman Schuler extended Trio (DE)
03. Juni – 19.30-20.30 Uhr Laurent Coulondre Duo (FR)
03. Juni – 22.30-23.30 Uhr Mörk (HUN)
*Änderungen vorbehalten


Kartenvorverkauf Elbjazz – Jetzt Tickets online bestellen

Theater der Welt 2017, ein Festival des Internationalen Theaterinstituts (ITI), veranstaltet vom Thalia Theater in Kooperation mit Kampnagel, findet erstmals seit 1989 wieder in Hamburg statt. Vom 25. Mai bis zum 11. Juni 2017 wird die Hansestadt zum Hafen für Künstler aus aller Welt – insgesamt stehen 45 internationale Produktionen auf dem Spielplan.

Das ELBJAZZ findet 2017 nach einjähriger Pause wieder im Hamburger Hafen statt. Seit seiner Gründung im Jahr 2010 steht das Festival für die ganze Bandbreite des Jazz: Vielversprechende Nachwuchspositionen präsentieren sich neben hochkarätigen, internationalen Künstlern. Neuer Spielort 2017 ist die frisch eröffnete Elbphilharmonie. Zu dem Werftgelände von Blohm+Voss bildet das Konzerthaus mit angrenzendem Areal ein neues, zweites Festivalzentrum.

Neben den ELBJAZZ-Besuchern haben auch die Inhaber eines am Veranstaltungstag gültigen Theater der Welt 2017-Tickets freien Eintritt zu den ELBJAZZ-Konzerten im Thalia Zelt.

Alle Informationen unter www.elbjazz.de