John Lennon Educational Tour Bus das erste Mal in Deutschland – erste Station ist die Beatles-Stadt Hamburg

Add to Flipboard Magazine.

(CIS-intern) – Der große Traum von John Lennon war eine friedliche Welt mit reichlich Platz für alle Ausdrucksformen der Kunst. Nach seinem Tod führt seine große Liebe Yoko Ono diese Vision unermüdlich fort. Seit 16 Jahren fährt der „John Lennon Educational Tour Bus“ durch Amerika und gibt Jugendlichen dort die Chance, ihre Kreativität kostenfrei auf verschiedensten Ebenen auszuleben. Nicht nur jede Art von Musik kann in diesem überdimensionalen Tour Bus aufgenommen werden, auch Musikvideos können gedreht sowie Games und Apps designt werden. Ausgestattet ist der Bus mit dem neuesten Equipment von Apple, Gibson, Sony und weiteren erstklassigen Technologiepartnern.

Foto: Kruger Media GmbH – Public Relations & Brand Communication

Hamburg erste Station für das größte mobile Tonstudio
Jetzt kommt der Bus auch endlich nach Deutschland – und natürlich ist die Beatles-Stadt Hamburg die erste Station! Vom 25. bis zum 27. September steht das größte rollende HighEnd-Tonstudio der Welt in der Stadt, in der die Karriere der vier Pilzköpfe 1960 begann. Am Rande des Reeperbahnfestivals auf dem Gelände des Schlachthofs beim „Knust“ ist das Vehikel platziert. Gastgeber ist das SAE Institute Hamburg. Am 26. September um 15.30 Uhr stattet die Indie Pop Band ABBY dem Lennon Bus einen Besuch ab und testet vor Ort die Möglichkeiten des rollenden Studios aus. ABBY starten am 27.9. auf dem Reeperbahnfestival in ihre brandneue Tour zum gleichnamigen aktuellen Album „Friends & Enemies“. Im LennonBus werden die vier Berliner einen Presse-Gig geben.

Am Freitag haben sich außerdem Singer-Songwriter Michael Schulte und die Neo-Pop-Band Luis Laserpower für einen Besuch angekündigt. Außerhalb der Gig-Termine steht das ehrenamtlich arbeitende Lennon-Bus-Team bereit, um Musikbegeisterte durch den Bus zu führen und alle Fragen zum gemeinnützigen Projekt zu beantworten.

Deutschlandpremiere: Der John Lennon Educational Tour Bus in Hamburg:
vom 25. bis 27. September 2013
Adresse: Schlachthof Hamburg/Knust, Neuer Kamp 30, 20357 Hamburg
Besuch ohne Voranmeldung möglich

Alle  im  Zusammenhang  mit  dem  John  Lennon  Educational  Tour  Bus  entstandenen  Projekte
können  unter  lennonbus.orgwww.youtube.com/johnlennonbus  und
www.facebook.com/lennonbus angesehen werden

PM: Kruger Media GmbH – Public Relations & Brand Communication