Jetzt hüpft die HADAG über die Elbe

Add to Flipboard Magazine.

(CIS-intern) – Ab dem 5. April 2014 gibt es ein neues Ausflugsangebot im Hamburger Hafen. Der Elb-Hüpfer der Hamburger Seetouristik und Fährdienst AG (HADAG) bietet Hamburgern und Gästen der Stadt die Möglichkeit, an zahlreichen Anlegestellen flexibel auf die Fähre zu „hoppen“ oder einen langen Törn zwischen Elbphilharmonie und Wedel zu genießen – ganz nach Lust und Laune.

„Mit unserem Elb-Hüpfer bieten wir Touristen, aber vor allem auch allen Hamburgerinnen und Hamburgern ein neues Angebot im Hafen. Unser flexibler Pendel-Fähr-Verkehr zwischen Wedel und der HafenCity bietet ganz neue Möglichkeiten für Ausflüge rund um Hamburgs einzigartige Attraktion, die Elbe“, sagt HADAG-Vorstand Gabriele Müller-Remer.

Foto: Screenshot Flyer Download

Der Elb-Hüpfer steuert in der Saison vom 5. April bis zum 5. Oktober zwischen 11 Uhr und 18 Uhr jeweils samstags, sonntags und an Feiertagen die Anleger Elbphilharmonie, Landungsbrücken, Neumühlen/Ovelgönne, Teufelsbrück, Blankenese und Willkomm-Höft Wedel an. Die Rundfahrt kostet für Erwachsene 30 Euro. Wer nur mal kurz Mitschippern möchte kann sich auch ein Ticket für vier Euro pro Zwischenstopp lösen sowie flexibel zu- und aussteigen. Kinder zwischen vier und 15 Jahren zahlen jeweils die Hälfte.

Download Flyer Elb-Hüpfer

PM: HADAG-Pressestelle

Hast Du heute schon die Kleinanzeigen im Norden gesehen? Oder möchtest Du eine private Anzeige kostenlos aufgeben? Dann schaue mal hier: Kleinanzeigen im Norden