Jamie Cullum kommt zum ELBJAZZ Festival 2013 nach Hamburg

Datum der Veranstaltung: 24. - 25. Mai 2013 | Add to Flipboard Magazine.

(CIS-intern) – Endlich ist es soweit: ELBJAZZ kann den Sänger und Pianisten Jamie Cullum als Headliner für das kommende Festival, das am 24. und 25. Mai in Hamburg stattfindet, ankündigen. Schon lange stand er für die Programmmacher ganz oben auf Liste der begehrtesten Kandidaten.

Jamie Cullum ist nicht nur der erfolgreichste britische Jazzmusiker, sondern auch international sehr gefragt. 1979 in Essex, England, geboren, verwischt der charismatische Sänger gekonnt die Grenzen zwischen Jazz, Pop und Rock – und passt mit seiner stilistischen Offenheit bestens zum ELBJAZZ Festival, das sowohl Insider glücklich machen will als auch Tausende von Besuchern, die mit Jazz wenig vertraut sind.

Foto: Presse Elbjazz / Jamie Cullum

Cullum wurde bereits mit einem Grammy, zwei Golden Globes, zwei Brit Awards und diversen weiteren Preisen ausgezeichnet. Seine Singer-Songwriter-Alben verkauften sich weltweit über fünf Millionen Mal. Gegenwärtig arbeitet Cullum an seinem sechsten Studioalbum, das im späten Frühjahr erscheinen soll – aber Jamies unwiderstehlicher Charme, seine musikalische Bandbreite und seine Qualitäten als jungrebellischer Entertainer kommen am besten rüber, wenn er seine Lust am Spontanen und am Kontakt mit dem Publikum live auf der Bühne ausleben kann…

Vielleicht hat sein Trompeter Rory Simmons, der 2011 mit seiner Band Fringe Magnetic bei ELBJAZZ aufgetreten ist, ihm vorgeschwärmt, wie viel Spaß er auf einem Hamburger Werftgelände zwischen alten Kränen haben wird.

Zum vierten Mal in Folge findet ELBJAZZ im Hamburger Hafen statt. Rund 50 Konzerte und diverse Spielstätten, an denen normalerweise keine Bühnen zu finden sind – darunter das Werftgelände von Blohm + Voss – machen das Festival zum unverwechselbaren Live-Erlebnis. Gespielt wird open air und indoor. Barkassen, mit denen die Besucher zwischen den einzelnen Veranstaltungsorten pendeln, unterstreichen das maritime Flair.

ELBJAZZ präsentiert eine Vielzahl internationaler Künstler, die unterschiedliche Stilarten des Jazz spielen. Das Programm zeichnet sich durch eine gelungene Mischung aus großen Stars, spannenden Newcomern und Lokalmatadoren aus. Der Begriff „Jazz“ wird an der Elbe bewusst ausgeweitet, sodass nicht nur eingeschworene Jazzliebhaber angesprochen, sondern auch junge Musikfans begeistert werden.

ELBJAZZ Festival
24. und 25. Mai 2013 – Hamburg


Bisher bestätigt:

Jamie Cullum · Chilly Gonzales · Nils Petter Molvær · The Notwist · Roger Cicero · Don Friedman · Marius Neset · Caravan Palace · Tin Men And The Telephone · Get The Blessing · European Jazz Ensemble · Johannes Enders · Billy Hart · Nina Attal · Charlie Wood · Ibrahim Maalouf · Socalled · The Kyteman Orchestra · Nils Frahm · BudZillus · Troyka · Roller Trio · Girls in Airports


Kartenvorverkauf ELBJAZZ Festival – Jetzt Tickets online bestellen

ELBJAZZ Festival-Kombitickets für 75 Euro an allen bekannten VVK-Stellen, online unter www.elbjazz.de sowie über die ELBJAZZ-Hotlines 01805 – 853 852 und 01805 – 626 280 (je 0,14 €/Min. aus dem dt. Festnetz / Mobilfunk max. 0,42 €/Min., Mo.-Fr. 10-18 Uhr).

Hast Du heute schon die Kleinanzeigen im Norden gesehen? Oder möchtest Du eine private Anzeige kostenlos aufgeben? Dann schaue mal hier: Kleinanzeigen im Norden