Hamburgs erster gesunder Lieferdienst für richtig gesundes Essen

Add to Flipboard Magazine.
HH-Internet

(CIS-intern) – Seit neuem bietet eatclever, der Online-Lieferdienst für frisch zubereitetes, gesundes Essen in Hamburg eine neue Auswahl an gesunden Gerichten. Statt fettiger Pizza und aufgewärmten Tiefkühlgerichten bietet eatclever eine Auswahl an Wraps, Thai Currys und Gerichten aus der Pfanne. Mit Suppen & Salaten sowie Smoothies und gesunden Nachtischen wird die Menükarte abgerundet.

Mit den Filtermöglichkeiten „vegetarian“, „low-carb“ und „high protein“ kann der Kunde seine Bestellung so gestalten, dass die Gerichte genau seinem Ernährungsplan entsprechen. Für unentschlossene werden bei jedem Gericht kurz die gesunden Aspekte des Gerichts erläutert. Die Gerichte, die mit Ernährungsexperten und Köchen zusammen entwickelt wurden, werden von zwei lokalen Lieferpartnern frisch zubereitet und ausgeliefert. Hier wird besonders auf eine aufmerksame und qualitative Zubereitung geachtet, sodass der Kunde nicht nur gesundes, sondern auch leckeres Essen geliefert bekommt. Sowohl mittags als auch abends kann der Kunde ohne ein schlechtes Gewissen Essen bestellen.

Foto: Screenshot YouTube

eatclever ist nun in den folgenden Stadtteilen verfügbar: Harvestehude, Rotherbaum, Eppendorf, Eimsbüttel, Hoheluft, Lokstedt, Stellingen, Altona, Sankt Pauli, Winterhude, Harvestehude Rothenbaum.

Das Unternehmen achtet auf eine hohe Transparenz, sodass der Kunde genau weiß, was ihn beim Bestellen erwartet. Die Gerichte, die nur über das Onlineportal eatclever.de bestellt werden können, werden jeweils in Form von einem großen Foto dargestellt. Dieses bildet, im Gegensatz zu anderen Lieferdiensten, genau das Gericht ab, welches der Kunde erhält. So gibt es keine bösen Überraschungen.

http://www.eatclever.de

PM: Robin Himmels

HOL DIR DIE FLIPBOARD APP! Immer die aktuellsten Neuigkeiten vieler Medien aus dem Norden auf dem SmartPhone oder iPhone – und auch auf dem PC! Lade Dir die App jetzt runter!

Schreibe einen Kommentar

Nächster Beitrag

Hasenschaukel auf St. Pauli hat Crowdfunding-Initiative äusserst erfolgreich gestartet

(CIS-intern) – Der Hamburger Club Hasenschaukel hat wie angekündigt am 31. Mai vorerst geschlossen. Die Mitte Mai gestartete Crowdfunding-Aktion läuft noch bis Anfang Juli unter www.nordstarter.org/hasenschaukel-rettung weiter. Aufgrund der bisherigen Resonanz ist absehbar, dass die Hasenschaukel im September wieder eröffnen kann. Die Crowdfunding-Initiative hatte innerhalb von nur vier Tagen das […]