Hamburger Hafengeburtstag – Gleich drei AIDAs plus Riesenfeuerwerk – Und direkt aus Kopenhagen Elaiza live

Add to Flipboard Magazine.

(CIS-intern) – Der Eurovision Song Contest und der Hafengeburtstag Hamburg fallen in diesem Jahr auf das gleiche Wochenende. Wenn am Sonnabend, 10. Mai, Elaiza in Kopenhagen für Deutschland an den Start geht, feiert Hamburg mit – unter anderem bei der ESC-Party und dem Public Viewing auf dem Spielbudenplatz. Und nur einen Tag später, am Sonntag, 11. Mai, holt N-JOY die ESC-Heldinnen als “Very Special Guest” für einen Kurzauftritt auf den Hafengeburtstag Hamburg.

Direkt aus Kopenhagen kommt Elaiza für N-JOY auf die Bühne an den Landungsbrücken. Mit ihrem Song “Is It Right” treten Elzbieta, Natalie und Yvonne nicht nur beim ESC an, sondern stürmten bereits die Top Ten der deutschen Charts. Auch ihr Debüt-Album “Gallery” wurde umgehend zu einem Chart-Erfolg. Kontrabass, Akkordeon, Klavier und dreistimmiger Gesang machte das Folk-Pop-Trio zu seinem Markenzeichen. Dabei integriert es auch die osteuropäischen Einflüsse der gebürtigen Ukrainerin Elzbieta in ihren Sound. Mit geballter Frauenpower werden sie am Sonnabend ganz Europa begeistern und am Sonntag die Musikfans an den Landungsbrücken. Der Kurzauftritt von Elaiza beginnt ab 18.00 Uhr.

Foto: AIDA Cruises

AIDA Cruises Hauptsponsor des 825. HAFENGEBURTSTAG HAMBURG
Großes AIDA Feuerwerk und drei Schiffe werden Hamburger und ihre Gäste begeistern

Das Kreuzfahrtunternehmen AIDA Cruises ist 2014 erneut Hauptsponsor des HAFENGEBURTSTAG HAMBURG. Zu diesem weltweit größten maritimen Fest werden vom 9. bis 11. Mai 2014 wieder mehr als eine Million Besucher erwartet.

Glanzvoller Höhepunkt der Veranstaltung ist am Samstagabend das AIDA Feuerwerk in Höhe der Landungsbrücken. AIDAstella und AIDAsol eröffnen gemeinsam das farbenfrohe Spektakel vor der eindrucksvollen Kulisse des Hamburger Hafens und werden mit eigenen Lasershows an Bord Teil dieser spektakulären Inszenierung. Anschließend, gegen 22.45 Uhr, nimmt AIDAstella im Rahmen einer 14-tägigen Reise Kurs auf die schönsten Metropolen der Atlantikküste Westeuropas. AIDAsol wird zu einer 7-tägigen Nordeuropareise in Richtung Norwegen auslaufen.

Insgesamt werden in diesem Jahr gleich drei AIDA Schiffe beim HAFENGEBURTSTAG HAMBURG dabei sein. Bereits am Freitag, den 9. Mai 2014, wird AIDAluna um 8.00 Uhr am Cruise Center Hafencity West festmachen. Bevor das Schiff am selben Abend auf eine 4-tägige Kurzreise nach Amsterdam und London geht verabschiedet sich AIDAluna von Hamburg mit einem 80 m langem “Happy Birthday, Hamburg!”-Banner an der Reeling. Gegen 20.20 Uhr werden Gäste von AIDAluna in Höhe der Landungsbrücken 3.000 Luftballons in den Abendhimmel steigen lassen.

Der Beachclub HAMBURG del mar an den Landungsbrücken verwandelt sich während des maritimen Festes in eine AIDA Welt. Von hier aus haben „Sehleute“ einen optimalen Blick auf das Feuerwerk und das bunte Treiben auf dem Wasser. Auch in unmittelbarer Nähe des Kreuzfahrtteminals Hafencity West kann man von Freitag bis Sonntag am AIDA Promotionstand mehr über die vielfältige AIDA Reisewelt erfahren.

AIDA ist mit 58 Anläufen auch in diesem Jahr ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für die Hansestadt und Magnet für viele Hamburger und Gäste.
Am 8. März 2014 eröffnete AIDAsol die diesjährige AIDA Saison im Hamburger Hafen. Gäste von AIDAsol gehen von Hamburg aus auf Metropolenreise nach London, Paris, Brügge und Amsterdam, aber auch auf Reisen zum Nordkap.
Für AIDAluna und AIDAstella ist Hamburg in diesem Jahr seit Anfang Mai ebenfalls Basishafen für die verschiedensten Rundreisen nach Nord- und Westeuropa.

Die AIDA Reisen ab Hamburg können im Reisebüro, im Internet auf www.aida.de oder im AIDA Kundencenter unter +49 (0) 381 / 20 27 07 07 gebucht werden.

PM: AIDA Cruises und NDR Informationen und Presse

HOL DIR DIE FLIPBOARD APP! Immer die aktuellsten Neuigkeiten vieler Medien aus dem Norden auf dem SmartPhone oder iPhone – und auch auf dem PC! Lade Dir die App jetzt runter!