Hamburg auf der Hannovermesse – Hamburg baut für die Zukunft

Add to Flipboard Magazine.

Die zwei großen Stadtentwicklungsprojekte Hamburgs präsentieren sich als „Leuchtturmprojekte“ im Rahmen der Sonderausstellung Metropolitan Solutions auf der Hannover Messe. Ziel ist es, mit der Ausstellung „Stadt neu bauen“ einen internationalen Austausch über das intelligente Wachsen von Städten zu initiieren und anlässlich des IBA-Präsentationsjahres 2013 nach Hamburg einzuladen.

Foto: Mario De Mattia / CIS Online Magazine

Mit der HafenCity und IBA ist Hamburg Schauplatz von zwei der bedeutendsten Stadtentwicklungsprojekte Europas. Beide vereint das Ziel einer europäischen Stadt, die sich den Anforderungen der Zukunft stellt. Mit der gemeinsamen Ausstellung „Stadt neu bauen“ initiieren HafenCity und IBA Hamburg zudem einen internationalen Dialog über die Zukunft der Metropole, in den auch Erfahrungen anderer europäischer Städte aktiv einbezogen werden.

„Im kommenden Jahr wird die IBA Hamburg nach einem siebenjährigen Entwicklungsprozess das große Präsentationsjahr feiern, wir wollen Gästen unsere Ansätze des innovativen Stadtumbaus präsentieren und zum Dialog anregen“, so Uli Hellweg, Geschäftsführer der IBA Hamburg. Derzeit erhält die Elbinsel Wilhelmsburg – die größte bewohnte Flussinsel Europas – durch insgesamt rund 60 IBA-Exzellenz-Projekte neue Impulse. Dabei spielt der Klimaschutz eine zentrale Rolle. Das Klimaschutzkonzept „Erneuerbares Wilhelmsburg“ formuliert das Ziel, die Elbinseln schrittwiese auf eine komplett regenerative Energieversorgung umzustellen. Bereits bis 2025 soll der Strombedarf und bis 2050 auch der Wärmebedarf der Gebäude durch erneuerbare und lokal erzeugte Energien gedeckt werden.

Mit der HafenCity wird eine ehemalige Hafen- und Industriefläche in der Hamburger City städtebaulich und architektonisch neu definiert. Nachhaltiges Bauen prägt die ca. 25jährige Entwicklung: Neben dem Umweltzeichen als Anreizinstrument für nachhaltiges Bauen setzt die HafenCity vor allem auf eine nachhaltige Stadtstruktur: „Durch attraktive Wegeverbindungen und eine hervorragende Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr regt die HafenCity dazu an, das Auto stehen zu lassen“, so Jürgen Bruns-Berentelg, Vorsitzender der Geschäftsführung der HafenCity Hamburg GmbH. „Die intensive Nutzungsmischung und eine hohe bauliche Dichte schaffen attraktive kurze Wege.“

Ausstellung
Ausstellung „Stadt neu bauen“ in Brüssel (21.03.2012) – IBA Hamburg und HafenCity Hamburg

(IBA Hamburg GmbH / Jennifer Jacquemart )
Herz der Ausstellung „Stadt neu bauen“ ist ein überdimensionaler Kompass, der symbolisch einen Weg in die Stadt der Zukunft weist. Statt Himmelsrichtungen zeigt er vier übergeordnete Ziele für die Metropole von Morgen an: Growing City“, „Open City“, „Smart City“ sowie „Civic City“. Strategien und Projekte, mit denen HafenCity und IBA Hamburg den Herausforderungen begegnen, werden anschaulich erläutert.

Besuchen Sie die Ausstellung auf der Hannover Messe in der Halle 26, Stand B050.

Am ersten Messetag, den 23. April, ist IBA-Geschäftsführer Uli Hellweg vor Ort und steht für Fragen bereit. Um 13.50 Uhr nimmt er an einer Podiumsdiskussion „City of Future – Perspektiven und Ausblick“ im Forum Metropolitan Solutions teil. IBA-Projektkoordinator Christian Roedel hält am 27. April um 10.00 Uhr eine Präsentation mit dem Titel „Nachhaltiges Bauen – Die IBA Hamburg Kompetenz“.

IBA Hamburg:

Auf den Elbinseln, südlich der Hamburger Kerninnenstadt gelegen, entwickelt die Internationale Bauausstellung IBA Hamburg von 2006 bis 2013 innovative und nachhaltige Antworten auf die Zukunftsfragen der Metropolen. Rund 60 vorbildliche Projekte sollen die bisher vernachlässigten Stadtteile Wilhelmsburg und Veddel stabilisieren und aufwerten.

HafenCity Hamburg:

Auf einer Fläche von 157 Hektar entsteht nur rund 900 Meter vom Hamburger Rathaus entfernt eine New Downtown – eine lebendige Stadt mit maritimem Flair, die Arbeiten, Wohnen, Kultur und Freizeit miteinander verbindet. 45.000 Menschen werden hier arbeiten und 12.000 Menschen hier wohnen. Neben der zentralen Lage zeichnet sich die HafenCity durch ihren Anspruch an Urbanität und nachhaltige Entwicklung aus.

www.hamburg.de

Presse Stadt Hamburg