Hafengeburtstag Hamburg – eimaliges Feuerwerk am Samstag über dem Hafen

Add to Flipboard Magazine.

(CIS-intern) – Es ist einer der absoluten Höhepunkte des 824. HAFENGEBURTSTAG HAMBURG und lockt hunderttausende Besucher an das Elbufer: das große AIDA Feuerwerk am Samstagabend, 11. Mai 2013. Die pyrotechnische Show der Extraklasse lässt den Himmel über dem Hamburger Hafen ab 22.30 Uhr in fantastischen Farben erstrahlen. In diesem Jahr bieten vier Kreuzfahrtschiffe den Besuchern dabei ein einmaliges Bild: Zum Feuerwerk nehmen Sie Logenplätze auf der Elbe rund die Landungsbrücken ein und beteiligen sich mit ihren Lichtern an dem Spektakel. Einen optimalen Blick auf das große AIDA Feuerwerk und die Kreuzfahrtschiffe bietet die AIDA Welt im Beachclub an den Landungsbrücken.

AIDAluna gibt das Startsignal
Eröffnet wird die pyrotechnische Vorführung an Bord der AIDAluna. Das Clubschiff der Flotte von AIDA Cruises, dem Hauptsponsor des HAFENGEBURTSTAG HAMBURG, liegt direkt vor den Landungsbrücken und ist Teil der außergewöhnlichen Inszenierung. Im Anschluss an das Feuerwerk läuft die AIDAluna gegen 22.45 zu einer siebentägigen Nordeuropareise aus.

Foto: Anna-K. Frank / pixelio.de

Auf Höhe des Blohm & Voss-Dock 10 bezieht die MS Europa 2 Position zum Spektakel am Nachthimmel. Der Neubau von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten wird am Freitag, 10. Mai, gegen 21.30 Uhr vor Blankenese getauft. Am Samstagnachmittag, 11. Mai, absolviert das Schiff eine kleine Hafenrundfahrt inklusive Logenplatz zum Schlepperballett um 16 Uhr und bricht im Anschluss an das abendliche Feuerwerk zu ihrer Jungfernfahrt nach Lissabon auf.

Heavy Metal an Deck und das „Traumschiff“ vor der HafenCity
Die Mein Schiff 1 geht beim großen AIDA Feuerwerk auf Höhe des Brandenburger Hafens auf Halteposition. Der Luxusliner läuft am Samstagabend um 21.45 Uhr mit besonderer musikalischer Begleitung vor den Landungsbrücken ein. An Deck wird in Zusammenarbeit mit ICS Festival, den Machern des legendären Wacken Open Airs, die erste Full Metal Cruise mit Heavy Metal Live-Musik präsentiert.

Komplettiert wird das Quartett der Kreuzfahrtschiffe beim großen AIDA Feuerwerk von dem „Traumschiff“ MS Deutschland, das in der HafenCity vor dem Strandkai liegt.

PM: Hamburg Messe und Congress GmbH, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Hast Du heute schon die Kleinanzeigen im Norden gesehen? Oder möchtest Du eine private Anzeige kostenlos aufgeben? Dann schaue mal hier: Kleinanzeigen im Norden