Funkig! SPHERICAL in der Zentrale in Hamburg live

Add to Flipboard Magazine.

„Eines der bestgehüteten Geheimnisse der deutschen Musikszene!“, …
… sagt die britische BBC über Spherical. Und ja, die Hamburger Formation vereint auf wirklich gekonnte Art und Weise Soul, Funk und NuJazz. Inspiriert von alten Klassikern finden sich in Sphericals fein geschliffenen Songs modernere Einflüsse von Acts wie Massive Attack, Moloko, DJ Shadow oder Erykah Badu.

Vor allem aber klingt ihr Sound nach Spherical, denn die Band um Produzent und Mastermind Oliver Fischer ist über Jahre zusammengewachsen und hat in vielen Konzerten ihren eigenen Stil entwickelt. Pointierte Bläsersätze, funkiges Keyboard, vor allem aber mit den so eingängigen, geschmeidig groovenden Melodien ziehen die jungen Musiker ihre Hörer in den Bann. Dazu kommt ihre starke Live-Performance.

Je nach Anlass präsentieren sie ihre ausnahmslos eigenen Songs zu sechst, zu neunt (mit großer Horn-Section) oder gar mit dreizehn Musikern (Streicher sind natürlich auch mit im Programm) auf der Bühne.

Aus diesem beeindruckenden Groove-Ensemble sticht Sängerin Claudia Valtierra mit ihrer prägnanten Stimme und ihrer Bühnenpräsenz sofort heraus. Die gebürtige Hamburgerin mit mexikanischem Blut führt mit ihrem Gesang die Band an und erkundet mit ihnen Stil sicher die Schnittmengen aus doppelbödigen Songs, deepen Beats, hookigen Melodien und funkiger Tanzbarkeit.

ZENTRALE (NACHTASYL)
HAMBURG
26.4.2012
21:00 Uhr

www.spherical.de