ELBJAZZ bei der Langen Nacht der Museen 2012 in Hamburg dabei

Add to Flipboard Magazine.
HH-Internet

Eine schöne ELBJAZZ-Tradition: Der große Ankerwurf bei der Langen Nacht der Museen im Hamburger Rathaus, diesmal am Samstag, den 28. April 2012, unter dem Motto „Vocal Heroes – Stimmen für die Stadt“.

Mit von der Partie sind Caro Josée, das Projekt „New Voices“ mit Gesangsstudenten der Hochschule für Musik und Theater, Klanggold, Ken Norris & Band, der lyrische Tenor der Hamburgischen Staatsoper Jun-Sang Han sowie das Duo Jojo & Bauer. Last but not least treffen sich Musiker und Sänger aus Politik und Verwaltung zur gemeinsamen Rathaus-Session unter dem Motto „Die Rathaus-Band und der Rathaus-Chor swingen“.

Das gesamte Rathaus-Programm findet ihr hier. Die Eintrittskarten für die Lange Nacht kosten 12,– €/ermäßigt 8,– € und enthalten den Eintrittspreis für die teilnehmenden Museen sowie die Berechtigung zur Nutzung der Museumsnacht-Busse und aller HVV-Linien zur An- und Abreise von Samstag 17 Uhr bis Sonntag 10 Uhr.

Noch ein Bonus: Vergünstigte Festival-Tickets (Wegfall der Vorverkaufsgebühren) gibt es an diesem Abend am ELBJAZZ-Stand in der Rathaus-Halle!

Weitere News zum Elbjazz-Festival 2012 findest Du bei uns auf festival-online.de

www.elbjazz.de

Schreibe einen Kommentar

Nächster Beitrag

Funkig! SPHERICAL in der Zentrale in Hamburg live

„Eines der bestgehüteten Geheimnisse der deutschen Musikszene!“, … … sagt die britische BBC über Spherical. Und ja, die Hamburger Formation vereint auf wirklich gekonnte Art und Weise Soul, Funk und NuJazz. Inspiriert von alten Klassikern finden sich in Sphericals fein geschliffenen Songs modernere Einflüsse von Acts wie Massive Attack, Moloko, […]