Ein Bodenbelag, den jeder kennt und jeder hat

Add to Flipboard Magazine.
HH-Internet

(Werbung) – Viele Dinge, die wir jeden Tag benutzen, sind für uns zum Standard geworden. Wirklich über deren Herstellung, deren Funktion oder deren Besonderheiten nachgedacht wird nur selten. Ein typisches Beispiel dafür sind Fliesen. In nahezu jedem Haushalt finden sich an mehr oder weniger Orten verschiedene Boden- oder auch Wandfliesen, die nicht nur einen dekorativen, sondern auch einen funktionalen Zweck erfüllen.

Foto: von Michael Schwarzenberger auf Pixabay

Auch kommen Fliesen als Bodenbelag sowohl im Innen- als auch Außenbereich zum Einsatz. Steht eine Renovierung oder gar ein Neubau an, so haben Sie bei der Auswahl der richtigen Fliesen die Qual der Wahl. So gibt es unzählige Designs, Farbgebungen, Dekore und Formen. Auch stehen Ihnen Fliesen aus den unterschiedlichsten Materialien zur Verfügung: Keramik, Steinzeug und Marmor sind nur einige Beispiele der umfangreichen Palette.

Einmal verlegt sorgen sie lange für Freude

Einmal fachkundig verlegt, bietet dieser Bodenbelag zahlreiche Annehmlichkeiten. In Badezimmern oder Waschküchen ist er vor allem praktisch und hindert beispielsweise Wasser oder Feuchtigkeit daran, ins Mauerwerk einzuziehen. In anderen Bereichen ist er nicht nur praktisch, sondern auch schön anzusehen. Darüber hinaus lassen sich Fliesen mit geeigneten Reinigungsmitteln und Wasser schnell und unproblematisch reinigen.

Speziell für bestimmte Wohnbereiche oder auch den gewerblichen Bereich gibt es Modelle, die durch besondere Merkmale punkten. So gibt es Varianten mit integrierten Erhöhungen, die beispielsweise vor einem Ausrutschen schützen. Auch gibt es Kennzahlen, die die Rutschfestigkeit beziffern.

Die Investition in qualitativ hochwertige Produkte lohnt sich

Die Preisspanne ist riesig und reicht von sehr günstigen bis hin zu besonders teuren Produkten. Besonders Marmorfliesen aus weißem Carrara Marmor gelten als edel und teuer. Da solche Fliesen häufig über mehrere Jahrzehnte genutzt werden, sollten Sie bei der Anschaffung nicht knauserig sein. Bis zu einem gewissen Preis ist dieser nämlich auch ein Indikator für die Qualität. Teurere Modelle sind meist weitaus widerstandsfähiger, als günstigere Modelle.

Wichtig bei der Auswahl ist auch, dass passend zu dem gewünschten Modell auch die passenden Extras erhältlich sind. Dazu gehören insbesondere Fußleisten. Nicht zuletzt gibt es je nach Modell auch spezielle Anforderungen an die benötigten Produkte zur Verlegung. Am einfachsten ist es jedoch, einen professionellen Fliesenleger mit der Verlegung zu betrauen.