Die Zukunft nachhaltig gestalten: Immer weitere Stimmen fordern den Wandel

Add to Flipboard Magazine.
HH-Internet

(Werbung) – Global betrachtet folgt gefühlt eine Krise der nächsten. Das zeigt beispielsweise das Jahr 2020 eindrucksvoll. So begann das Jahr für viele mit der schlechten Nachricht enormer Waldbrände in Australien, die Bilder und Zahlen bleiben unvergessen. Global noch deutlich einschneidender war die Pandemie des Coronavirus. Diese zwei riesigen Beispiele sind im Großen und Ganzen doch nur ein Ausschnitt von Krisen, deren Verantwortung auch dem Menschen angerechnet werden kann. Nicht zu Unrecht werden daher immer weitere Stimmen zu einer nachhaltigeren Gestaltung der Zukunft laut.

Foto: Mario De Mattia

Das Thema ist absolut zeitgemäß und betrifft nicht nur die Zukunft

Streng genommen gibt es so etwas wie eine feste Definition des Themas Nachhaltigkeit gar nicht. Es geht dabei darum unser Handeln so zu gestalten, dass die drei Schwerpunkte der Wirtschaftlichkeit, des Umweltschutzes und soziale Standpunkte bei Handlungsmustern gleichermaßen vertreten sind. All das ist immens wichtig, um Lösungen zu finden, die sowohl den Menschen als auch dem Planeten helfen, anstatt zu schaden. Wenig verwunderlich betrifft uns eine nachhaltige Welt schon heute.

Auch hier in Hamburg gilt es eine große Verantwortung

Brennende Wälder auf der anderen Seite des Planeten können uns auf den ersten Blick hier im schönen Hamburg eher egal sein. Doch so einfach ist es natürlich auch nicht, da globales Klima und ähnliche Thematiken uns auch ganz direkt beeinflussen. Hamburg ist dabei eine Stadt, die eine rege Vergangenheit mit Extremwetterereignissen vorzuweisen hat. Einige Gesichtspunkte hinsichtlich einer nachhaltigeren Welt sind durchaus auch in Hamburg direkt relevant:

  • Die Lage direkt am und im Wasser sowie sogar spürbare Tiden sorgen für eine gewisse Vulnerabilität gegenüber steigender Meeresspiegel und Co.
  • Fortbewegung auf dem Wasser, in der Luft und auf der Straße sind in Hamburg stark vernetzt, das Thema Mobilität ist bei Nachhaltigkeit zentral.
  • Nachhaltigkeit bedeutet auch eine sozialere Welt zu schaffen. Hamburgs bunte Bevölkerung steht seit Jahrzehnten hierfür und entsprechend wichtig sind solche Thematiken.

Aus der Wissenschaft und vereinzelt auch aus der Politik kommen selbstverständlich viele Stimmen. Doch inzwischen äußern sich auch ganz andere Persönlichkeiten, was beispielsweise zuletzt in einem Nico Rosberg Interview ersichtlich wurde.

Nächster Beitrag

Wofür wird eigentlich eine SEO Agentur gebraucht?

(Werbung) – Bei der Erstellung und Betreuung einer Webseite geht es normalerweise darum, möglichst viele Besucher auf die Webseite zu locken. Doch wie funktioniert das eigentlich? Hier ist die Suchmaschinenoptimierung ein großes Thema, auch wenn sie immer wieder diskutiert wird. Tatsächlich werden Webseiten-Betreiber jedoch nicht daran vorbeikommen, sich mit der […]