Der Hamburger Medienpreis: Krach & Getöse 2012 Preisträger

Add to Flipboard Magazine.

(CIS-intern) – Der Hamburger Musikerpreis „Krach & Getöse“ ist ein Jurypreis und wird von den Institutionen RockCity Hamburg e.V. – Zentrum für Popularmusik und Haspa Musik Stiftung an die 5 hoffnungsvollsten Nachwuchsbands aus Hamburg und Umgebung für jeweils ein Jahr vergeben.

Die 6-köpfige Fachjury aus den Bereichen Label / Band / Produktion / darstellende Kunst / Komposition / Medien hat ihre Entscheidung getroffen und kürt folgende Preisträger am 09. Mai 2012 in der Hanseplatte.

SKA RAP / HIPHOP: *56 Boys                                                   www.facebook.com/fiftysixboysboys

EXPERIMENTELLER ELEKTROPOP: Ein Astronaut               www.einastronaut.com

SLOWCORE / FOLK: Onemillionsteps                                   www.1000000steps.com

MELODIC WAVE POP: Pool                                                       www.facebook.com/PoolOfficial

SONGWRITER: Tom Klose & Band                                          www.tomklose.de

Stephan Rath, Präsident RockCity Hamburg e.V.: „Wir suchen Musik/Bands mit dem notwendigen Etwas: Echte Typen, die spielerisch und performativ einfach interessante eigenständige Musik machen.“ Dr. Harald Vogelsang, Vorstand Haspa Musik Stiftung: „Wir fördern mit Krach & Getöse Hamburger Nachwuchstalente ganz individuell und legen so den Grundstein für ihren Start in ihre musikalische Menschwerdung. Das ist für uns spannend und auch langfristig von hohem Wert.“

Die Preisträger erhalten ein zwölfmonatiges individuelles Förderprogramm, bestehend aus finanzieller Unterstützung, enger Zusammenarbeit mit erfahrenen Musikern, Bühnen, Studios und Agenturen. Sie haben darüber hinaus die Chance auf attraktive Booking-Slots der Kooperationspartner Dockville Festival, Reeperbahn Festival, Zentrale / Nachtasyl, Hanseplatte, Tide Sessions, Polittbüro, John Lennon Talent Award uvm. Die 6-köpfige Jury, bestehend aus DANIEL HEERDMANN [Labelinhaber Tiefdruck Musik], JIM PANSEN [Musiker / Produzent], KATJA RUGE [Fotografin], PETA DEVLIN [Musikerin / Produzentin], MARIA KETIKIDOU [Schauspielerin] und FRANK RAMOND [Songwriter / Produzent / Musiker], wählte die originellsten und kreativsten Köpfe unter den eingesandten Talenten aus.

Weitere Informationen zum Musikerpreis und zu den Preisträgern gibt es auf  www.krachundgetoese.de, www.rockcity.de und www.haspa-musik-stiftung.de.