Der Hamburg Music Award KRACH+GETÖSE 2020 startet am 12. März 2020 in die Bewerbungsphase!

Add to Flipboard Magazine.
HH-Internet

(CIS-intern) – Neue Preiskategorien, eine abendliche Preisverleihung und bestbewährter Rückenwind für Hamburgs Musiknachwuchs: Der Hamburg Music Award KRACH+GETÖSE von RockCity Hamburg e.V. und der Haspa Musik Stiftung startet am 12. März neu aufgestellt in die 12. Runde! Neben den fünf sensationellsten Newcomern aus Hamburg und Umgebung kürt der Hamburg Music Award jetzt auch Hamburgs “Spannendste Keimzelle NEW MUSIC” („Nachwuchsprojekt“), das “Nachwuchs-Konzert des Jahres” sowie das beste “Musik-Projekt mit Einsatz für Toleranz, Vielfalt und Respekt”. Die Preisverleihung findet im Rahmen einer Gala am 17. Juni um 19h im Nochtspeicher in Hamburg statt.

Über 10 Jahre liefert der Hamburg Music Award KRACH+GETÖSE Nachwuchsförderung vom Feinsten. Fünf Preisträger_innen winkt jährlich eine 12-monatige maßgeschneiderte Förderung in Zusammenarbeit mit Branchenprofis, Clubs, Festivals, Studios, Agenturen und RockCity sowie ein Preisgeld in Höhe von 1.200€, gestiftet von der Haspa Musik Stiftung. 2020 bauen beide Partner das Spektrum des Preises aus:  Musikalischer Nachwuchs wird noch effektiver und breiter unterstützt. Über 100 Hamburger Musikexpert_innen nominieren die zwei neuen Jurypreise “Spannendste Keimzelle NEW MUSIC” („Nachwuchsprojekt“) und das beste “Musik-Projekt mit Einsatz für Toleranz, Vielfalt und Respekt”. Der neue Publikumspreis “Nachwuchs-Konzert des Jahres” wird erstmals per Online-Voting ermittelt. Alle Preise werden von RockCity Hamburg und der Haspa Musik Stiftung vergeben. 

Andrea Rothaug: „Wir freuen uns sehr, dass der Hamburg Music Award KRACH+GETÖSE heute ein ebenso renommiertes wie effektives Instrument der Nachwuchsförderung geworden ist. Das Spektrum und die Strahlkraft des Preises zu erweitern, ist für uns folgerichtig, denn für uns gehören Vielfalt, Toleranz und Musik zu den wichtigsten Säulen unserer Gesellschaft.“

Die offene Bewerbungsphase für Hamburger Bands und Musiker_innen läuft vom 12. März bis zum 22. April. Bewerbungen können über ein Onlineformular auf www.krachundgetoese.de eingereicht werden. Ausgewählt werden die Preisträger_innen von einer jährlich neu einberufenen Fachjury.

Nächster Beitrag

HAFENGEBURTSTAG HAMBURG mit Top-Programm

5 / 5 ( 1 vote ) (CIS-intern) – Alles klar Schiff für das größte Hafenfest der Welt: Vom 8. bis zum 10. Mai 2020 feiern die Hamburger mit Besuchern aus aller Welt den 831. HAFENGEBURTSTAG HAMBURG. Mehr als 300 schwimmende Gäste haben ihr Kommen angekündigt, darunter majestätische Großsegler und […]