Aktuelles zum MS Dockville und zum Kunstcamp 2012

Add to Flipboard Magazine.

(CIS-intern) – Heute haben uns die Veranstalter vom Dockville 2012 viele neue Nachrichten zukommen lassen: Das Kunstcamp immer greifbarer, es offenbart nach und nach seine Veranstaltungen, alle das im Kern zusammenhaltende Konzept „Entweder.Oder.” reflektierend. Grenzen werden gemalt und überpinselt, aufgebaut und eingerissen, die Frage der Kategorisierung unermüdlich wieder wieder wieder gestellt und nicht fallen gelassen.

Auf Vogelballbesuchende warten Justus Köhnke, Lovegang und das Überwinden von Grenzen durch befederte Kostümierungen, beim Butterland OpenAir warten Smallville und klingtsogut! mit Bässen auf. Unter die Kunstcampkonzerte haben sich ebenso Techno- und Goa-Schmankerl wie HGich.T und die kondensierten Tanzsstatements von D E N A eingewoben.

Auch die Planungen der gebaut und gebastelten Installationen sind enthüllt: modulat-t.org wird besipielsweise mit Borderville ein grenzenziehendes Gerüst erschaffen. Außerdem werden Werke von The Wa, Zasdowney u.a. Kunstcamp- und Festivallandschaft an der Elbe verwandeln.

Wo wir beim Festival wären. Dort sind von allen Seiten und für sämtliche Eventualitäten passende Bands bestätigt worden, die zum hemmungslosen Tanzen und Treibenlassen zwingen. Hervorheben wollen wir die Gewinner des „Krach & Getöse” Musikpreises Tom Klose & Band, Pool, Onemillionsteps sowie Ein Astronaut. Diese haben sich im Wettbewerb und über Juryauswahl durchgesetzt und bespielen, beschreien, bewegen nun das MS Dockville Festival.

Neben Instrumentalbands wie Bloody Beach wurde ein zierendes Konglomerat an DJs wie Audision, Thomas Becker und RSS Disco eingeladen, die die Lebensfreude durch rhythmische Körperbewegungen ankurbeln. Wer in hörbaren Klangfreuden versinken möchte und den Bands auf Du und Du über Kopfhörer und Basstürme nah kommen möchte, sollte sich das von Wohlwill erdachte und vorzügliche Mixtape über das MS Dockville (http://www.mixcloud.com/Wohlwill/dockville-2012-mix/) zu Gute führen. Sonstige musikalische Neuerungen gab es diese Woche in Albumform von Hot Chip, Maximo Park, Friends und The Hundred in the Hands.

Hier die aktuellen Neureungen beim Dockville Festival 2012

MS Dockville Neuerungen: MEMORYHOUSE (USA) | BLOODY BEACH (NOR) | DIE HEITERKEIT | WOHLWILL | TOM KLOSE & BAND | POOL | ONEMILLIONSTEPS | EIN ASTRONAUT | AUDISION | LAKE PEOPLE | MANAMANA | EDWARD | TOBIAS SCHMID | RSS DISCO | STEFFEN BENNEMANN | PARAMIDA&KATOVL | AKAAK | HW RHAPSODY | GRIZZLY | LOVEGANG | RATKAT | MATT MORODER | PHUONG DAN | RHEUMA3000 | THOMAS BECKER | ELIN | DJ SLAP | TOBIAS DUFFNER | PAUL GREGOR | ROBERT ETZOLD |

Kunstcamp Neuerungen: AKAAK | ANTON UNAI (ES) | ANTKE ENGEL | DENA (BG) | DJ KEKSE | DUSICA DRAZIC (RS) | FLEXIBLES FLIMMERN | HGICH.T | KUNSTCAMP ALLSTARS | JENNE GRABOWSKI | JEREMY WADE (USA) | JÉRÔME LEUBA (CH) | JULIA RIEDLER (AT) | JUSTUS KÖHNCKE | KRAUTZUNGEN | KRRK KRRK | KURZFILMKLAUSE | LOVEGANG | MICHAEL WILMES | MLADEN MILJANOVIC (BA) / MODULAR-T.ORG (AT/IT) | MOVE D | OCÉAN LE ROY (FR) | OLE UTIKAL & HANNES MUSSBACH | POLLYESTER | PSYCHEDELIC ARTWORK | RSS DISCO | SCHWEMMLAND (AT) | SEBASTIAN KOKUS & LORIN SYLVESTER STROHM | SMALLPEOLPE | SVEN KACIREK | TAMA SUMO | TASEK | THE WA (F) | THOMAS BALDISCHWYLER | TILMAN TAUSENDFREUND | ZASDOWNEY (USA/D) | Z U C K E R !

http://msdockville.de

Eine Bitte: Wir haben hier zu Ihrer Homepage verlinkt und auch wir freuen uns über Links zu uns. Verlinken Sie gerne auf ihrer Internetseite zu uns: http://blog.hamburg-internet.de – hamburg-Internet Blog – Vielen Dank!